Schlussbericht Frankfurt
Dax: Anleger machen Kasse

Nervöse Anleger haben am Aktienmarkt am Dienstag Kasse gemacht. Vor allem aus Technologiewerten stiegen sie aus. Kursverluste der Solar-Schwergewichte drückten den TecDax. Zu den größten Verlierern im Dax zählten die Autobauer Daimler und VW.

HB FRANKFURT. Massive Kursverluste bei den Solarwerten drückten den TecDax um 3,5 Prozent auf 969 Zähler. Der Leitindex Dax gab nur moderat um 0,38 Prozent auf 7777,56 Punkte nach. "Das sind Gewinnmitnahmen quer durch alle Branchen, ein Favoritenwechsel im großen Stil“, sagte ein Händler. "Werte, die bisher gut gelaufen sind, werden verkauft und umgekehrt“, fasste ein anderer zusammen.

Der unerwartet starke Rückgang des ZEW-Konjunkturindex spielte am Markt hingegen kaum keine Rolle. Viele Kursbewegungen wurden Händlern zufolge vom Verfallstermin am Freitag getrieben, an dem Optionen auf Aktien und Indizes an der Terminbörse fällig werden.

Zu den größten Verlierern im Dax zählten die Autobauer Daimler und VW, deren Aktien jeweils 2,7 Prozent nachgaben. Händler sprachen von Gewinnmitnahmen, nachdem beide Werte zuletzt stark zugelegt hatten. Der Aktienkurs von VW hat sich wegen der Spekulationen über eine Aufstockung der Anteile durch Großaktionär Porsche verdoppelt, die Titel von Daimler haben von der Trennung von Chrysler profitiert und gut 50 Prozent zugelegt. Auf der Verliererseite standen mit einem Minus von 0,4 Prozent auch die Papiere von Eon, obwohl der Energieriese dank Zuwächse im Stromgeschäft für die ersten neun Monate einen Gewinnsprung bekannt gegeben hatte.

Dagegen profitierte die Deutsche Telekom von einer Anhebung des Ausblicks des britischen Konkurrenten Vodafone. Die T-Aktie stieg um 2,5 Prozent. Ihren Höhenflug setzte die Postbank fort, deren Titel 2,6 Prozent zulegten. Händler sagten, die Aktien würden seit den Aussagen von Post-Chef Klaus Zumwinkel zur Zukunft der Tochter in der Vorwoche von Übernahmespekulationen getrieben. Gefragt waren auch die Papiere der Lufthansa, die 1,2 Prozent gewannen. Börsianer verwiesen auf den Rückgang des Ölpreises um mehr als drei Dollar.

Seite 1:

Dax: Anleger machen Kasse

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%