Schlussbericht Frankfurt
Dax schließt auf Jahreshoch

Der deutsche Leitindex Dax ist am Freitag mit einem Jahreshoch aus dem Handel gegangen. Die größten Kursgewinne verzeichnete die Aktie von Infineon mit plus 2,8 Prozent. Auch BMW legten zu.

HB FRANKFURT. Der Dax schloss mit plus 0,22 Prozent auf 6173,68 Zähler, nachdem er im Tagesverlauf auf bis zu 6188,60 Punkte gestiegen war. Im Wochenvergleich legte er damit um 1,44 Prozent zu. Der MDax mittelgroßer Werte fiel um 0,40 Prozent auf 8663,14 Punkte. Der TecDax legte um 0,39 Prozent auf 677,71 Zähler zu.

Händler waren aber skeptisch. „Der Markt geht mit Angst nach oben“, warnte ein Börsianer. „Eigentlich wäre eine kleine Korrektur überfällig“, fügte ein anderer hinzu und verwies auf die Kursentwicklung an den US-Börsen, wo die Standardwerte im Dow-Jones-Index leichter tendierten.

Die US-Technologiewerte an der Nasdaq zogen dagegen an, was im Dax die Aktien von Chiphersteller Infineon mit einem Plus von 2,7 Prozent an die Spitze der Gewinnerliste katapultierte. Zu den größten Gewinnern zählten zudem die Aktien von SAP mit einem Plus von 1,8 Prozent auf 164,96 Euro.

Der größte europäische Softwarekonzern dementierte Gerüchte über eine vorzeitige Veröffentlichung der Quartalszahlen, die wie geplant am 19. Oktober bekannt gegeben werden sollen. Händlern zufolge stützten neben den guten US-Vorgaben Spekulationen, wonach die Zahlen besser als erwartet ausfallen könnten, den SAP-Kurs.

Das Interesse der Anleger an Autotiteln trieb den Dax zusätzlich in die Höhe. Die zuletzt vernachlässigten BMW-Aktien zogen um 2,4 Prozent an. Nach Angaben der Europäischen Vereinigung der Automobilhersteller (ACEA) verzeichnete BMW im September ein leichtes Plus bei den Neuzulassungen in Europa nach einem Einbruch im August.

Die Aktien von Daimler-Chrysler profitierten wie am Vortag von Spekulationen auf eine Verringerung der Beteiligung am Luft- und Raumfahrtkonzern EADS und legten 0,6 Prozent zu. Die im Nebenwerteindex MDax notierten EADS-Titel fielen um 0,8 Prozent.

Seite 1:

Dax schließt auf Jahreshoch

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%