Schlussbericht Frankfurt: Dax schließt im Minus, TecDax schnellt nach oben

Schlussbericht Frankfurt
Dax schließt im Minus, TecDax schnellt nach oben

Die deutschen Standardwerte sind am Montag mit leichten Verlusten aus dem Handel gegangen. Die stärksten Kursverluste im im Dax verzeichneten die Aktien von Infineon. Besser lief es im TecDax. Der Technologieindex markierte den höchsten Stand seit Mai 2002.

HB FRANKFURT. Starke Geschäftszahlen von Q-Cells haben die Solarwerte zu Wochenbeginn in den Fokus der Anleger am deutschen Aktienmarkt gerückt. Während der Leitindex Dax am Montag nach seinem jüngsten Höhenflug 0,2 Prozent auf 6874 Punkte verlor, schnellte der TecDax um 3,6 Prozent auf 861,28 Punkte hoch.

Der im März 2003 aus dem Nemax50 hervorgegangene Technologieindex markierte damit den höchsten Stand seit Mai 2002, als er noch die 50 größten Werte des damaligen Neuen Markt umfasste. Im TecDax ragten die Titel von Q-Cells mit einem Kurssprung von rund 20 Prozent heraus.

„Die Aktie profitiert von der Kombination aus guten Zahlen, dem Einstieg bei REC und dem anhaltend hohen Ölpreis“, sagte ein Händler. Der Solarzellen-Hersteller hatte einen Gewinn über Markterwartungen sowie den Einstieg beim norwegischen Solarsilizium-Hersteller REC bekannt gegeben. Im Sog von Q-Cells legten auch andere Solarwerte wie Solon, Ersol und Conergy zwischen sieben und neun Prozent zu.

Während die Anleger ihr Geld in Technologiewerte steckten, hielten sie sich bei Standardwerten zurück. Nach seinem rund dreiprozentigen Kursplus und der kurzzeitigen Überwindung der Marke von 6900 Punkten in der Vorwoche startete der Dax mit leichten Verlusten in die neue Woche. „Der Markt ist zuletzt etwas heiß gelaufen und muss sich erst einmal setzen“, sagte NordLB-Händler Heinz-Bernd Schmitz. „Man kann aber weiter optimistisch in die Zukunft blicken. Anzeichen für eine Trendumkehr sind nicht erkennbar.“

Ein anderer Börsianer ergänzte: „Die 7000 Punkte locken. Da viele Anleger immer noch nicht dabei sind, werden wir bei einem Sprung über diese Marke sicher kräftige Anschlusskäufe sehen.“

Seite 1:

Dax schließt im Minus, TecDax schnellt nach oben

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%