Schlussbericht Frankfurt
US-Daten geben Dax Auftrieb

Beflügelt von starken US-Konjunkturdaten hat der deutsche Aktienmarkt am Freitag Gewinne verzeichnet. Der anziehende Ölpreis bremste den Anstieg allerdings. Zu den größten Gewinnern des Tages gehörten die Titel der Commerzbank.

HB FRANKFURT. Der Leitindex Dax schloss, angeführt von der Commerzbank-Aktie, mit plus 0,29 Prozent auf 6241,15 Punkte. Im Wochenverlauf verlor er damit 0,3 Prozent. Der MDax der mittelgroßen Werte gewann 0,26 Prozent auf 8696,44 Zähler. Das Technologiebarometer TecDax stieg um 0,19 Prozent auf 685,30 Punkte.

„Auf den ersten Blick sehen die Daten schlecht aus“, kommentierte ein Händler die am Nachmittag vorgelegten US-Arbeitsmarktdaten. „Schließlich ist die Zahl der neu geschaffenen Stellen hinter den Prognosen zurückgeblieben. Aber da die Werte für die beiden vorangegangenen Monate jeweils kräftig nach oben korrigiert worden sind, hoffen die Leute darauf, dass dies auch bei den Zahlen für Oktober passieren wird.“

Die robusten Arbeitsmarktdaten deuteten daraufhin, dass die weltgrößte Volkswirtschaft eine „weiche Landung“ - so heißt im Börsenjargon eine allmähliche Abkühlung der Konjunktur - hinlegen wird, sagten Händler. Gestützt werde diese Hoffnung vom überraschend starken Wachstum des US-Dienstleistungssektors.

Der Service-Index des Institute for Supply Management stieg im Oktober auf 57,1 Punkte von 52,9 Zählern im Vormonat. Analysten hatten im Schnitt einen Anstieg auf 54,5 Stellen vorhergesagt. Die Zahl der neu geschaffenen Stellen außerhalb der US-Landwirtschaft lag gleichzeitig bei 92 000 (Prognose: 125 000). Allerdings wurde der Wert für September auf plus 148 000 von plus 51 000 heraufgesetzt. Die August-Zahlen waren um rund 50 Prozent auf plus 188 000 revidiert worden.

Der Ölpreis übersprang die Marke von 58 Dollar je Barrel (159 Liter), nachdem das US-Konsulat in Nigeria vor Rebellenangriffen auf Förderanlagen gewarnt hatte. Nigeria ist der größte afrikanische Erdöl-Exporteur.

Seite 1:

US-Daten geben Dax Auftrieb

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%