Schlussbericht New York
Wall Street: Unruhiger Handel endet im Plus

Die US-Aktienmärkte haben am Freitag von positiven Nachrichten aus dem Technologiesektor profitiert. Cisco gab eine milliardenschwere Aufstockung seines Aktienrückkaufprogramms bekannt, Papieren von Hewlett Packard kam eine Heraufstufung zu Gute. Kurszuwächse bei Energietiteln wegen des steigenden Ölpreises trugen zur positiven Stimmung bei.

HB NEW YORK. Der Dow-Jones-Index der Standardwerte schloss nach einem volatilen Handelstag um 0,51 Prozent fester bei 13.176 Punkten. Im Verlauf hatte er sich zwischen 13.050 und 13.211 Stellen bewegt. Der breiter gefasste S&P-500 gewann 0,52 Prozent auf 1458 Zähler. Der Technologie-Index Nasdaq kletterte 0,72 Prozent auf 2637 Stellen.

Im Wochenverlauf legte der Dow 1,03 Prozent zu, der S&P gewann 0,34 Prozent und der Nasdaq 0,35 Prozent. Der Dax hatte am Freitag 0,7 Prozent schwächer mit 7612 Zählern geschlossen.

"Wir haben den Cisco-Aktienrückkauf und die Deckung von Verkaufspositionen, die auf Neuigkeiten aus dem Tech-Sektor zurückzuführen sind", sagte Jim Awad von W.P. Stewart & Co. in New York. Die Aktien von Cisco legten über zwei Prozent zu auf 29,94 Dollar. Der Netzwerkhersteller hatte angekündigt, zusätzlich Aktien im Wert von zehn Milliarden Dollar zurückkaufen zu wollen.

Der Aktienkurs von Hewlett-Packard legte 3,8 Prozent zu auf 50,75 Dollar. Morgan Stanley hatte seine Bewertung für die Aktie des Bürogeräteherstellers angehoben.

Der Preis für ein Fass US-Leichtöl stieg um rund zwei Prozent auf 94,85 Dollar, was den Kurs von Energiekonzernen wie Exxon Mobil beflügelte. Exxon-Mobil-Papiere verteuerten sich um 0,7 Prozent auf 85,10 Dollar.

Seite 1:

Wall Street: Unruhiger Handel endet im Plus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%