SchlussberichtFrankfurt
Dax: Anleger wagen wieder mehr

Die deutschen Aktienindizes sind am Mittwoch freundlich aus dem Handel gegangen. Nach einer Woche mit heftigen Turbulenzen an den globalen Finanzmärkten haben die Anleger in Deutschland wieder zaghaft Aktien gekauft.

HB FRANKFURT. Der Dax schloss 0,3 Prozent im Plus bei 6618 Zählern, nachdem er bereits am Vortag zugelegt hatte. „Die meisten Anleger glauben immer noch, dass es eine große zweite Welle nach unten geben wird. Deswegen zögern viele noch“, urteilte ein Händler. „Ich glaube das aber nicht, denn warum sollte der Markt fallen? Am Umfeld hat sich zuletzt nichts geändert und die Bewertung ist nach wie vor günstig.“ Ein anderer Börsianer sagte: „Die Erleichterung, dass der Absturz vorerst beendet scheint, stützt den Markt.“

Ein Plus von 3,4 Prozent auf 17,88 Euro verzeichneten die Aktien von Tui. Sie profitierten Händlern zufolge vom Einstieg des ägyptischen Touristikunternehmers Hamed El Chiaty. Der Investor kündigte außerdem weitere Käufe von Anteilen des Reisekonzerns an.

Volkswagen-Aktien legten 2,5 Prozent zu. Europas größter Autokonzern stockte seinen Anteil an Scania weiter auf. VW ist sowohl bei Scania als auch bei MAN Großaktionär und bemüht sich um eine Dreierallianz im Lastwagenbau. MAN rechnet fest mit diesem Bündnis. MAN-Aktien zogen 3,1 Prozent an.

Gefragt waren auch die Aktien von Eon, die von einer kräftigen Gewinnsteigerung des Energieversorgers im vergangenen Jahr profitierten. „Außerdem gibt es einige Anleger, die für den Fall eines Scheiterns der geplanten Übernahme von Endesa auf eine Sonderdividende hoffen“, sagte ein Händler. Eon zahlt für 2006 je Aktie 3,35 Euro. Die meisten Analysten hatten mit einer höheren Ausschüttung gerechnet. Die Eon-Aktien kletterten um 1,3 Prozent.

Seite 1:

Dax: Anleger wagen wieder mehr

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%