Schuldenschnitt-Debatte
Griechische Bankaktien stürzen ins Bodenlose

Die Talfahrt griechischer Bankaktien hat sich am Tag nach dem Euro-Gipfel noch einmal massiv beschleunigt. Die Erwartung eines drastischen Schuldenschnitts lassen die Titel des Sektors um ein Viertel einbrechen.
  • 6

AthenSpekulationen auf einen umfangreicheren Schuldenschnitt für Griechenland haben die Banken des Landes am Montag an der Börse auf Talfahrt geschickt. Die Anteilsscheine von Alpha Bank, Eurobank EFG & Co. brachen um bis zu 25 Prozent ein. Der griechische Bankenindex rutschte zeitweise um 13,5 Prozent ab . Das ist das größte Tagesminus seiner Geschichte. Der Athener Leitindex ASE stürzte um 4,5 Prozent auf weniger als 750 Punkte.

Bei einem diskutierten „Haircut“ von 40 bis 50 Prozent könnten einige Banken auf finanzielle Hilfen angewiesen sein, sagte Analystin Maria Kanellopoulou von Euroxx Securities. Seit Jahresbeginn haben die griechischen Banken zwischen 60 und 90 Prozent ihres Börsenwertes verloren. Derzeit sind sie insgesamt rund 4,3 Milliarden Euro wert. Zum Vergleich: Ungefähr die gleiche Summe erwirtschaftete Analystenprognosen zufolge die Deutsche Bank allein an Zinsüberschuss im dritten Quartal.

Am Anleihemarkt reagierten griechische Staatspapiere kaum auf den erwarteten Schuldenschnitt. Allerdings gilt ein hoher Forderungsverzicht hier seit Monaten als ausgemachte Sache. Zehnjährige griechische Staatsanleihen rentierten am Morgen nahezu unverändert mit 22,22 Prozent. Der Kurs lag gleichzeitig bei 39 Prozent. Ein Schuldenschnitt um 60 Prozent ist hier bereits eingepreist.

 

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur
Ralf Drescher
Ralf Drescher
Handelsblatt.com / Teamleiter Finanzen (bis 29.2.2012)

Kommentare zu " Schuldenschnitt-Debatte: Griechische Bankaktien stürzen ins Bodenlose"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Jeder Run auf griechische Banken setzt britsche Interessen in Zypern und französische Direktbeteiligungen gewsltig unter Druck, und bei uns beginnt Michel ernsthaft über seine Festanlage nachzudenken. Hoffentlich kracht bald diese Finanzschimaere.

  • Griechenlands Finanzsektor treibt ein parasitäres Geschäftsmodell bis zum Exzess. Am Schalter der Notenbank werden billigste EZB-Kredite abgeholt, um diese unverzüglich am Nachbarschalter des Staates als Kredit einzureichen - mit Margenaufschlag. Dieses Sytem setzt extreme Fehlanreize hin zu hohen Kreditvolumina.Schuldner gelangen unangemessem leicht an Kreditnachschub und Kreditlieferanten vereinnahmen gegenleistungslose Margen.
    Gemäßigt werden kann dieses Selbstbedienungsmodell nur durch das Ausfallrisiko für Banken. Gläubigerhaftung für das eigene Treiben ist in der Marktwirtschaft notwendig. Dabei zwingt das Ausfallrisiko die Gläubiger via wirtschaftlichem Überlebenswillen zu kaufmännisch-vernünftiger Kreditvergabe . Im Resultat steigen Kreditkosten für dubiose Schuldner - das einzig wirksame Mittel, um Kapitalhunger zu verderben und faule Schuldner zu Verzicht oder eigener Leistung zu bewegen.
    Eine Kreditversicherung via EFSF potenziert weiter Fehlanreize im Billionenmaßstab.
    Wer Griechenlands Selbstzweckbanken rettet, rettet die Pest.

  • Griechenlands Finanzsektor treibt ein parasitäres Geschäftsmodell bis zum Exzess. Am Schalter der Notenbank werden billigste EZB-Kredite abgeholt, um diese unverzüglich am Nachbarschalter des Staates als Kredit einzureichen - mit Margenaufschlag. Dieses Sytem setzt extreme Fehlanreize hin zu hohen Kreditvolumina.Schuldner gelangen unangemessem leicht an Kreditnachschub + Kreditlieferanten vereinnahmen gegenleistungslose Margen.
    Gemäßigt werden kann dieses Selbstbedienungsmodell nur durch das Ausfallrisiko für Banken. Gläubigerhaftung für das eigene Treiben ist in der Marktwirtschaft notwendig. Dabei zwingt das Ausfallrisiko die Gläubiger via wirtschaftlichem Überlebenswillen zu kaufmännisch-vernünftiger Kreditvergabe . Im Resultat steigen Kreditkosten für dubiose Schuldner - das einzig wirksame Mittel, um Kapitalhunger zu verderben und faule Schuldner zu Verzicht oder eigener Leistung zu bewegen.
    Wer Griechenlands Banken rettet, rettet die Pest.
    Sie müssen aus dem Spiel genommen und vollständig ersetzt werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%