SCM Microsystems brechen ein
Dax beendet Handelswoche im Minus

Positiv aufgenommene Geschäftszahlen des Softwarekonzerns SAP und des US-Mischkonzerns General Electric konnten den deutschen Leitindex Dax am Freitag zum ausklang der Börsenwoche zwar nicht mehr in die Gewinnzone führen. Sie sorgten aber für ein spürbares Aufatmen bei den Börsianern.

HB FRANKFURT. Der deutsche Leitindex schloss 0,3 % im Minus bei 3924 Punkten. Zeitweise war der Index belastet unter anderem von einem weiterhin hohen Ölpreis und einem zeitweise deutlich gestiegenen Euro sogar unter die psychologisch wichtige Marke von 3900 Punkten gefallen. Der Xetra-Umsatz an Dax-Aktien belief sich auf 83 (Vortag 100) Millionen. Der MDax der mittelgroßen Werte schloss unverändert mit 4996,39 Punkten, während der TecDax um 0,80 % auf 544,77 Punkte fiel.

Am Nachmittag gewann der Dax nach der überraschenden Veröffentlichung von vorläufigen SAP-Quartalszahlen zwar zusätzlich Auftrieb, schaffte den Dreh ins Plus aber trotzdem nicht. „Nach den negativen Nachrichten der US-Konkurrenten Siebel und Peoplesoft hat der Markt erleichtert auf die SAP-Zahlen reagiert“, sagte ein Händler. Am Vortag waren die SAP-Aktien nach den Prognosesenkungen von Peoplesoft und Siebel deutlich unter Druck geraten.

Als Belastungsfaktoren für den Aktienmarkt nannten Börsianer am Freitag den Ölpreis und Euro. Leichtes US-Öl hatte am Vortag zum ersten Mal seit mehr als einem Monat die psychologisch wichtige Marke von 40 Dollar je Barrel (159 Liter) übersprungen. Der Euro kletterte am Freitag zeitweise über die Marke von 1,24 Dollar.

Mit einem Plus von 3,4 % auf 128,75 € waren SAP-Aktien mit Abstand größter Dax-Gewinner. „Kein Zweifel, die Zahlen sind supergut. Sie sind auch besser als erwartet“, sagte Analyst Torsten Schellscheidt von der WestLB. Der Walldorfer Softwarekonzern hat im zweiten Quartal die Umsatzerwartungen von Analysten übertroffen und Befürchtungen an der Börse über ein schwaches Ergebnis zerstreut.

Seite 1:

Dax beendet Handelswoche im Minus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%