Software-Aktie steigt: TecDax liegt leicht im Minus

Software-Aktie steigt
TecDax liegt leicht im Minus

Nach anfänglichen Gewinnen ist der TecDax leicht ins Minus gerutscht. Der Index gab um 0,19 Prozent auf 541,28 Punkte nach. Ein Frankfurter Händler sprach von einer Konsolidierung am Aktienmarkt.

dpa-afx FRANKFURT. Software-Aktien legten nach Vorlage von Zahlen 4,28 Prozent auf 26,79 Euro zu und setzten sich damit an die TecDax-Spitze. Ein Düsseldorfer Aktienhändler sagte mit Blick auf die Bilanz: "Positiv bewerten wir den Ausblick und die angekündigte Dividende." Die Zahlen hätten mehr oder weniger die Erwartungen erfüllt. "Während der Überschuss für das vierte Quartal im Rahmen lag, fiel der Umsatz etwas besser aus, das Ebit hingegen war leicht schwächer", sagte der Händler.

Qiagen-Aktien verloren nach anfänglichen hohen Gewinnen um 1,40 Prozent auf 9,13 Euro. Seit Monatsbeginn hat die Aktie deutlich zugelegt. Das Biotechnologie-Unternehmen rechnet im laufenden Geschäftsjahr mit einem zweistelligen Plus beim Umsatz und Gewinn. "Wir hatten ein sehr, sehr starkes viertes Quartal und peilen für 2005 sowohl beim Umsatz wie auch beim Gewinn ein zweistelliges Plus an", sagte Finanzvorstand Roland Sackers am Montagabend der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%