Stärkerer Yen belastet
Asiens Börsen im Minus

Die asiatischen Aktienbörsen haben am Dienstag überwiegend Verluste verbucht. In Japan verzeichneten vor allem Exporttitel Abschläge, nachdem der Yen anzog. Händlern zufolge kam es zudem bei Technologiewerten zu Gewinnmitnahmen.

HB SINGAPUR. Gegen den Trend legte die chinesische Reederei Cosco bei ihrem Börsengang in Schanghai ein fulminantes Debüt aufs Parkett.

In Tokio schloss der 225 Werte umfassende Nikkei-Index 0,12 Prozent tiefer bei 18 066 Punkten. Der breiter gefasste Topix-Index tendierte nahezu unverändert bei 1 765 Punkten. Die Börsen in Singapur, Südkorea, Taiwan und Hongkong gaben nach.

Deutliche Kursabschläge musste das Chip-Unternehmen Advantest hinnehmen. Dessen Aktien verloren bis Handelsschluss 2,2 Prozent. Auch exportabhängige Automobiltitel wie Toyota Motor wurden verkauft. Die Aktien gaben 0,3 Prozent nach.

In Schanghai verdoppelte sich dagegen der Aktienkurs von COSCO zur Erstnotiz und unterstrich damit den riesigen Appetit der chinesischen Anleger. Bereits bei der Zeichnung verbuchte das Unternehmen eine Nachfrage im Volumen von mehr als 200 Mrd. Dollar - ein neuer Rekord. Zu haben waren lediglich Aktien über zwei Mrd. Dollar.

In den USA hatte der Standardwerte-Index Dow Jones 0,06 Prozent schwächer bei 13.352 Punkten geschlossen. Der breiter gefasste S&P-500 verlor 0,3 Prozent auf 1497 Stellen. Die Technologiebörse Nasdaq gab 0,5 Prozent auf 2577 Punkte nach.

Bei den Devisen notierte der Euro in Fernost zum Dollar nahezu unverändert: Ein Euro wurde mit 1,3464 Dollar bewertet nach 1,3461 Dollar im späten New Yorker Handel. Der Yen gewann nach Äußerungen des japanischen Finanzministers Koji Omi gegenüber dem Dollar an Boden. Omi hatte die Märkte vor Spekulationen gegen die japanische Währung gewarnt. Der Dollar wurde mit 123,39 Yen gehandelt nach 123,65 Yen in den USA.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%