Marktberichte
TecDax-Aktien starten mit leichten Verlusten

dpa-afx FRANKFURT. Die deutschen Technologiewerte haben sich am Freitag knapp behauptet. Der Technologie-Index TecDax sank nach anfänglichen Gewinnen um 0,10 Prozent auf 583,89 Punkte.

Die angehobenen Mobiltelefon-Absatzzahlen von Sony Ericsson und Samsung Electronics haben für die Technologiewerte keine sichtbaren Auswirkungen gehabt, sagte ein Händler einer Frankfurter Großbank. Selbst Werte mit einem Bezug zum Mobilfunk wie AT & S reagierten eher auf die US-Vorgaben. Diese seien jedoch wenig inspirierend gewesen. Für das laufende Jahr hatten die beiden Unternehmen ihre weltweite Absatzprognose jeweils auf 720 Mill. verkaufte Mobiltelefone angehoben.

Als schwächster Wert sanken Solarworld um weitere 2,87 Prozent auf 79,20 Euro, während Rofin Sinar um 1,74 Prozent auf 28,88 Euro nachgaben. An der Spitze des Kurszettels zogen Morphosys um 1,32 Prozent auf 32,89 Euro an. Ihnen folgten Web.de 1,00 Prozent fester mit 9,05 Euro.

Die Papiere der Software AG kletterten um 0,14 Prozent auf 34,65 Euro. Nach der Übernahme eines Softwarehändlers für rund 4,6 Mill. Dollar am Vortag hatte Merck-Finck-Analyst Theo Kitz seine Empfehlung "Buy" erneuert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%