Telekom und Henkel geben Auftrieb
Zahlenflut treibt Dax ins Plus

Allein sechs Dax-Unternehmen legten am Mittwoch ihre Quartalsbilanzen vor. Geprägt von der Zahlenflut drehte der Deutsche Aktienindex zum Handelsschluss ins Plus. Besonders im Blick standen dabei die Papiere von Henkel und der Deutschen Telekom.

HB FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex schloss nach einer Berg- und Talfahrt 0,66 % höher bei 4954,8 Punkten. „Die Geschäftszahlen waren bis auf Metro eigentlich alle sehr gut“, sagte eine Händlerin. Mit einer Gewinnwarnung löste der Handelsriese Metro einen Kursrutsch seiner Aktien aus. Der MDax mittelgroßer Werte gewann 0,39 % auf 6829,67 Zähler. Der Technologieindex TecDax stieg um 1,07 % auf 575,59 Punkte.

» Top-Tool für Anleger:
Zertifikate-Neuemissionen suchen und finden

Für die zeitweiligen Kursverluste des Dax machten Händler neben technischen Faktoren die wohl bevorstehende Erhöhung der Mehrwertsteuer verantwortlich. Ein freundlicher Handelsauftakt der US-Börsen ließ die Kurse am deutschen Aktienmarkt aber gegen Ende der Sitzung wieder steigen. Die erneute Anhebung des US-Leitzinses durch die US-Notenbank auf nunmehr 4,00 % ist Börsianern zufolge erwartet worden und spielte daher am Aktienmarkt keine Rolle.

Im Fokus der Anleger stand die Deutsche Telekom, die sich in den nächsten drei Jahren von 32 000 Beschäftigten in Deutschland trennen will. Die Ankündigung des Personalabbaus quittierte die Börse mit einem Kursanstieg der T-Aktie um 2,55 %. Positiv werteten Börsianer auch den Verzicht der Telekom auf eine Gegenofferte für den vor einer Übernahme durch die spanische Telefonica stehenden britischen Mobilfunkanbieter O2. „Die Leute sind erleichtert, dass sich die Telekom nicht auf einen kostspieligen Bieterwettstreit einlässt“, sagte ein Händler.

Größter Gewinner im Dax waren aber mit einem Plus von 7,4 % die Aktien des Konsumgüterkonzerns Henkel. Mit einem operativen Quartalsgewinn über den Analystenerwartungen habe Henkel die Zweifel an seinem Wachstumsziel für das Gesamtjahr ausgeräumt, sagte LRP-Analystin Silke Stegemann.

Seite 1:

Zahlenflut treibt Dax ins Plus

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%