Tui und Allianz gefragt
Dax schließt ganz leicht im Plus

Eine kurzfristige Entspannung am Ölmarkt hat den deutschen Aktien am Dienstag Auftrieb gegeben und den Dax mit einem leichten Tagesplus den Handel beenden lassen. Der Ölpreis mache zurzeit die Kurse, hieß es auf dem Parkett.

HB FRANKFURT. Der deutsche Leitindex (Dax) ging am Ende mit einem Plus von 0,2 Prozent bei 3 705 Punkten aus dem Handel und schloss damit deutlich unter seinem Tageshoch von 3 735 Stellen. „Der Ölpreis macht im Moment die Kurse“, sagte ein Händler. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) der Nordseemarke Brent war am Morgen zunächst um rund einen halben Dollar gefallen, kostete bei Xetra-Handelsschluss aber mit 42,70 Dollar wieder ungefähr genauso viel wie zum Vortagesschluss. Händler im Ölmarkt begründeten die Schwankungen mit weiter anhaltenden Unsicherheiten über die zukünftige Ölversorgung angesichts der fortgesetzten Unruhen im Irak.

Von Unternehmensseite gab es in Frankfurt wenig Impulse. Die Aktien von Allianz setzten ihren Aufwärtstrend vom Vortag fort, die Papiere des Reisekonzerns Tui profitierten von der Hoffnung auf einen Verbleib im Dax. Beide Kurse legten mehr als 2 Prozent zu. Viele Kursbewegungen wurden von Börsianern als Gegenreaktion auf die zuletzt heftigen Kursverluste erklärt. Auf der Verliererseite ragten Altana-Papiere getroffen von Gewinnmitnahmen mit einem Minus von 1,7 Prozent hervor. So hat der Dax seit Monatsbeginn in der Spitze sieben Prozent an Wert verloren. Bei 95 (Vortag 86 ) Millionen gehandelten Dax-Aktien blieben die Volumina weiter leicht unterdurchschnittlich.

Der schlechter als erwartet ausgefallene ZEW-Konjunkturindex machte dagegen auf die Börsianer keinen Eindruck. „Dass die Stimmung nicht gut ist, wussten wir schon“, sagte ein Händler. Positiv aufgenommen wurden am Nachmittag dagegen die im Juli überraschend gesunkenen Verbraucherpreise in den USA. Dies deute daraufhin, dass die US-Notenbank (Fed) ihr eingeschlagenes Zinserhöhungstempo nicht verschärfen müsse, sagten Händler. Zuletzt hatte die Fed den Leitzins um 25 Basispunkte auf 1,5 Prozent angehoben und hatte bekräftigt, die Geldpolitik in einem „maßvollen Tempo“ straffen zu wollen.

Seite 1:

Dax schließt ganz leicht im Plus

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%