Ungünstige Konjunktur drückt
Verluste an Moskaus Börse

Der russische Aktienmarkt hat am Mittwoch mit zum Teil deutlichen Verlusten geschlossen. Nach sehr aktivem Geschäft notierte der RTS-Index des Computerhandels in Moskau mit minus 2,02 Prozent bei 1 886,83 Punkten. Der Umsatz nahm auf 104,274 Mill. Dollar (77,377 Mill. Euro) zu.

dpa-afx MOSKAU. Belastet hätten am Vortag schwächer gewordene Indizes in den USA und Europa, hieß es in Moskau. Der Druck sei auch durch asiatische Indizes verstärkt worden, die am Mittwoch nachgegeben hätten. Mehrere Spekulanten hätten auf neue US-Wirtschaftsdaten gewartet, die sich auf die künftige Leitzinspolitik der US-Notenbank Fed auswirken könnten, sagte Analysten.

Gazprom sanken im Parketthandel an der zum RTS-System gehörenden St. Petersburger Effektenbörse weiter um 1,2 Prozent auf 264,49 Rubel (7,648 Euro). Im RTS-Handel in Moskau notierte das Papier 1,9 Prozent schwächer bei 10,33 Dollar. Novatek fanden kein Interesse (10. August: 5,22 Dollar).

EES Rossii schlossen mit minus 0,97 Prozent bei 1,33 Dollar. Lukoil rutschten um 2,23 Prozent auf 74,7 Dollar ab. Rosneft verzeichneten einen Abschlag von 1,77 Prozent auf 8,03 Dollar. Surgutneftegas (Sibirien) verloren 2,89 Prozent auf 1,175 Dollar.

Yukos sackten um 4,44 Prozent auf 0,44 Dollar ab. Gazpromneft (einst Sibneft) fanden kein Interesse (10. August: 3,9 Dollar). Tatneft (Teilrepublik Tatarstan) zogen gegen den Tagestrend um 1,8 Prozent auf 4,805 Dollar an. Transneft-Vorzugsaktien gingen mit klarem Minus von 4,02 Prozent bei 1 670,0 Dollar vom Markt.

Norils Nickel notierten 2,93 Prozent schwächer bei 205,3 Dollar. Polus Soloto fielen um 4,71 Prozent auf 40,5 Dollar. Severstal (Nordrussland) verbuchten ein Minus von 3,48 Prozent auf 15,25 Dollar. Vsmpo Avisma fanden kein Interesse (10. August: 281,0 Dollar).

Sberbank notierten 2,37 Prozent im Minus bei 3,7 Dollar. VTB büßten um 3,67 Prozent auf 0,00 471 Dollar ein. Mosenergo wurden nicht gehandelt (13. August: 0,235 Dollar). Silowyje Maschiny (Power Machines) verzeichneten einen leichten Aufschlag von 0,26 Prozent auf 0,1 905 Dollar.

Rostelekom wurden nicht gehandelt (14. August: 9,67 Dollar). MTS verbilligten sich um 2,55 Prozent auf 9,95 Dollar. Irkut sanken um 1,04 Prozent auf 0,96 Dollar. Awtowas (Lada) waren nicht gefragt (17. Juli: 174,0 Dollar). Aeroflot legten um 0,9 Prozent auf 2,775 Dollar zu.

Die Zentralbank senkte den amtlichen Wechselkurs der russischen Währung zur US-Devise um 10,48 Kopeken auf 25,6 367 Rubel je Dollar (Vortag: 25,5 319). Zum Euro stieg der amtliche Wechselkurs des Rubels um 16,00 Kopeken auf 34,5 813 Rubel (Vortag: 34,7 413).

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%