US-Aktienmarkt
Wall-Street-Start mit Gewinnen erwartet

Die US-Börsen dürften am Montag freundlich in den Handel starten. Der wieder sinkende Ölpreis und die sich anbahnende Entspannung in Nahost sorgten für gute Stimmung, sagten Händler. Nach vierwöchigen schweren Kämpfen im Libanon hat am Montag eine Waffenruhe zwischen der israelischen Armee und der Hisbollah-Miliz begonnen.

HB NEW YORK. Der Future auf den S & P-500-Index gewann gegen 14.30 Uhr 0,46 Prozent auf 1 279,50 Punkte. Am Freitag hatte der Index 0,33 Prozent auf 11 088,30 Punkte verloren. Der Future auf den Nasdaq-100-Index stieg um 0,60 Prozent auf 1 505,00 Punkte, nachdem er am Freitag um 0,64 Prozent auf 1 486,74 Zähler nachgegeben hatte.

Pepsico könnten nach einem angekündigten Personalwechsel für Aufmerksamkeit sorgen. Der bisherige Chef des Getränkeproduzenten, Steve Reimund, wird ab 1. Oktober von der derzeitigen Finanzchefin, Indra Nooyi, abgelöst. Reimund wird bis zu seinem Ruhestandsantritt im Mai kommenden Jahres sein Amt als Chairman weiter ausüben. Zudem bekräftigte das Unternehmen sein Ziel eines Ergebnisses je Aktie (EPS) im laufenden Geschäftsjahr von "mindestens" 2,95 Dollar.

Alcan könnten angesichts einer geplanten Großinvestition ebenfalls für Aufmerksamkeit sorgen. Der kanadische Aluminiumkonzern will 1,8 Mrd. Dollar in die Modernisierung seiner Schmelze in Kitimat stecken. Die Produktion werde sich dadurch um über vier Prozent erhöhen, hieß es.

Seite 1:

Wall-Street-Start mit Gewinnen erwartet

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%