US-Börsen
Wall Street freundlich erwartet

Mit einem freundlichen Handelsauftakt nach überzeugenden Daten vom Arbeitsmarkt rechnen Marktteilnehmer am Freitag. "Die wichtigste Botschaft ist, dass die US-Wirtschaft nicht in eine Rezession abdriftet", sagt ein Händler.

HB NEW YORK. Gegen 14.55 Uhr steigt der Future auf den S&P-500 um 0,7%, der Future auf den Nasdaq steigt um 0,8%. Erfreulich sei vor allem die deutliche Aufwärtsrevision der ursprünglich sehr schwachen August-Daten, meint ein Marktteilnehmer. Ein gewisse Belastung gehe allerdings von den Stundenlöhnen aus, die auf Monats- und Jahresbasis stärker als erwartet gestiegen sind. Dies sei ein Dämpfer in Hinblick auf die Erwartung weiterer US-Zinssenkungen.

Sprint Nextel legen im vorbörslichen Handel um 2,7% auf 19,80  Dollar zu, nachdem das "Wall Street Journal" berichtet hat, dass sich das Unternehmen auf der Suche nach einem Nachfolger von CEO Gary Forsee befinde.

Research In Motion gewinnen vorbörslich 2,5% auf 103  Dollar, nachdem das Unternehmen beim Gewinn für sein zweites Quartal wie von Analysten auch erwartet 0,50  Dollar je Aktie erwirtschaftet hat. Der Umsatz lag mit 1,37 Mrd USD knapp über der Konsensschätzung von 1,36 Mrd USD.

General Electric werden mit einem gut behaupteten Handelsstart erwartet, nachdem das Unternehmen angekündigt hatte, sein Leuchtmittelgeschäft wegen des weltweiten Drucks hin zu energieeffizienteren Leuchtkörpern schneller zurückzufahren. GE will bis November 2008 sieben seiner 54 Betriebsstätten und Lager in diesem Bereich schließen und 1 400 Stellen abbauen, womit sich der Gesamtstellenabbau im Leuchtmittelgeschäft dann auf 16% belaufen würde.

Der Dow Jones Industrial gewann zum Handelsschluss am Donnerstag sechs Punkte auf 13 974. Der S&P-500 kletterte um 0,2% bzw drei Punkte auf 1 543, und der Nasdaq-Composite stieg um 0,2% bzw vier auf 2 734 Punkte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%