US-Konjunkturdaten geben Auftrieb
Dax schließt knapp unter 6 600 Punkten

Der Dax hat am Freitag erstmals seit knapp sechs Jahren kurzzeitig wieder die 6 600-Punkte-Marke geknackt. Nach guten Konjunkturdaten aus den USA war der deutsche Leitindex bis auf 6 602 Punkte gestiegen - so hoch wie zuletzt Mitte Februar 2001.

HB FRANKFURT. Für Gesprächsstoff auf dem Börsenparkett sorgte allen voran der Touristikkonzern TUI, dessen Aktien nach einer Gewinnwarnung auf Talfahrt gingen. Der Dax schloss am so genannten „Hexensabbat“ 0,6 Prozent höher bei 6 589 Punkten. „Der Markt steht heute im Zeichen des großen Verfallstermins. Davon abgesehen ist es recht ruhig. Nächste Woche dürfte noch weniger los sein, weil sich dann einige bestimmt schon in den Weihnachtsurlaub verabschieden“, sagte ein Händler.

Am „Hexensabbat“ an den Derivatemärkten verfallen am Mittag Futures und Optionen auf Indizes und zum Xetra-Schluss Optionen auf Aktien. In der Regel schwanken die Aktienkurse davor bei überdurchschnittlichen Umsätzen stark, weil Anleger die Kurse der Aktien, auf die sie Derivate halten, in die von ihnen gewünschte Richtung bewegen wollen.

Der Dax gewann am Nachmittag nach Veröffentlichung von US-Konjunkturdaten zusätzlich an Fahrt. Die US-Verbraucherpreise blieben im November in der Kernrate überraschend unverändert. Zumindest die Inflation hindere die US-Notenbank (Fed) nun nicht mehr daran, die Zinsen zu senken, sagten Börsianer.

Mit einem Minus von 2,7 Prozent auf 15,61 Euro bildeten die Titel von TUI das Schlusslicht im Dax. „Neben der Gewinnwarnung ist der mögliche Ausfall der Dividende für 2006 der Hauptbelastungsfaktor“, sagte ein Händler. Der Touristik- und Schifffahrtskonzern hatte am Vorabend bei der Vorstellung eines umfassenden Sparpakets seine Ziele revidiert und den möglichen Ausfall der Ausschüttung signalisiert. Weit oben auf der Einkaufsliste der Anleger standen dagegen die Papiere von Hypo Real Estate. Sie legten um drei Prozent zu.

Seite 1:

Dax schließt knapp unter 6 600 Punkten

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%