VW-Aktien steigen kräftig
Dax schließt unverändert

Der Deutsche Aktienindex (Dax) hat nach zuletzt deutlichen Kursgewinnen am Mittwoch unverändert geschlossen. Dabei trübte das Rekordhoch beim Ölpreis die Kauflaune der Anleger.

HB FRANKFURT. Der Deutsche Aktienindex Dax schloss den dritten Tag in Folge über der psychologisch wichtigen Marke von 4 000 Punkten. Der Leitindex gewann 0,02 Prozent auf 4049,66 Punkte. Der MDax büßte 0,30 Prozent auf 5140,59 Zähler ein. Der TecDax legte um 0,08 Prozent auf 520,56 Punkte zu.

"Nach der guten Performance der vergangenen Tage nehmen einige Anleger offenbar erst einmal ein paar Gewinne mit", sagte ein Händler. In den vergangenen Tagen hatte der Index knapp fünf Prozent zugelegt. "Der seit Tagen steigende Ölpreis hemmt die Kauflaune", ergänzte ein Kollege aus einem anderen Bankhaus. "Die Grundstimmung am Markt ist aber weiter positiv", betonte Postbank-Händler Ascan Iredi.

Im Fokus der Anleger stand die VW-Aktie. Nach der Verpflichtung des früheren Daimler-Chrysler-Managers Wolfgang Bernhard und positiven Äußerungen zum Sparprogramm führte sie den Dax mit einem Kursplus von knapp acht Prozent an.

Seite 1:

Dax schließt unverändert

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%