Währung
Euro leicht gefallen

dpa-afx FRANKFURT. Der Kurs des Euro ist am Dienstag in einem richtungslosen Handel vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank leicht gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Nachmittag mit 1,4 706 Dollar gehandelt. Im frühen Handel hatte der Euro noch zeitweise bei 1,4 748 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag auf 1,4 672 (Montag: 1,4 718) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,6 816 (0,6 794) Euro.

"Der Eurokurs hat sich vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank kaum bewegt", sagte Thomas Amend, Devisenexperte vom Bankhaus HSBC Trinkaus & Burkhardt. Die US-Notenbank wird nach Einschätzung von Beobachtern ihren Leitzins am Dienstagabend um 0,25 Prozentpunkte auf 4,25 Prozent reduzieren. Entscheidend wird laut Experten vor allem der Kommentar der US-Notenbank sein, der Aufschluss auf die weitere Zinspolitik geben sollte. "Der Dollar verhält sich vor der Entscheidung so wie das Häschen vor der Schlange", sagte Amend.

Die stärker als erwartet gesunkenen ZEW-Konjunkturerwartungen für Deutschland belasteten den Eurokurs nur zeitweise. Die Konjunkturerwartungen deutscher Finanzexperten haben sich im Dezember stärker als erwartet eingetrübt. Die Konjunkturerwartungen des Zentrums für europäische Wirtschaftsforschung sanken von minus 32,5 Punkten im Vormonat auf minus 37,2 Punkte. Volkswirte hatten im Durchschnitt mit einem moderateren Rückgang auf minus 35,0 Punkte gerechnet.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 Euro auf 0,71 600 (0,71 950) britische Pfund , 164,24 (164,53) japanische Yen und auf 1,6 650 (1,6 557) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London mit 808,75 (809,50) Dollar gefixt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%