Marktberichte
Wall Street startet mit leichten Gewinnen

Nach der Veröffentlichung positiver Arbeitsmarktdaten haben die US-Börsen mit leichten Kursgewinnen die letzte Börsensitzung dieses Jahres begonnen.

HB NEW YORK. Der Standardwerte-Index Dow Jones notierte in den ersten Handelsminuten 0,2 Prozent höher mit 10.448 Punkten. Der breiter gefasste S&P-500-Index legte ebenfalls um 0,2 Prozent auf 1 112 Zähler zu. Auch der Index der Technologiebörse Nasdaq gewann 0,2 Prozent auf 2 015 Punkte.

Eine Stunde vor Handelsbeginn hatte das US-Arbeitsministerium wöchentliche Arbeitsmarktdaten veröffentlicht, die besser als erwartet ausfielen. So sank die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der vergangenen Woche auf den tiefsten Stand seit nahezu drei Jahren, während Analysten im Schnitt einen leichten Zuwachs prognostiziert hatten.

Börsianer gingen von einem äußert umsatzschwachen Geschäft aus, da viele Marktteilnehmer sich frei genommen haben. Am Neujahrstag am Donnerstag bleiben die US-Aktienmärkte geschlossen.

Die US-Börsen haben im zu Ende gehenden Jahr eine beeindruckende Kursrally hingelegt. So haben der Dow und der S&P-500 um rund ein Viertel zugelegt, der Nasdaq ist sogar um mehr als die Hälfte geklettert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%