Zögerlicher Aufwärtstrend
Finanzwerte stützen den Dax

Der Dax hat seinen Aufwärtstrend fortgesetzt aber nur sehr zögerlich. Händler machten dafür Gewinnmitnahmen verantwortlich.

HB FRANKFURT. Hatte die Hoffnung auf eine rasche Erholung der Weltkonjunktur am Vortag die Aktienmärkte noch auf neue Höchststände getrieben, lieferten die jüngsten US-Konjunkturdaten dem Markt keine übermäßig große neue Schubkraft.

Der Dax schloss 0,58 Prozent im Plus bei 3668,67 Zählern. Der Nebenwerte-Index MDax verlor 0,2 Prozent auf 4160,15 Punkte. Der Technologie-Index TecDax beendete den Handel mit 0,08 Prozent im Plus auf 561,63 Stellen. Die US-Börsen präsentierten sich bei Handelsende in Frankfurt ebenfalls nur mit geringen Gewinnen. Der Dow-Jones-Index lag mit 0,29 Prozent im Plus bei 9596 Stellen, der Nasdaq um 0,86 Prozent höher bei 1868,89 Punkten.

Als Stütze des Gesamtmarktes erwiesen sich einmal mehr die Finanzwerte. Auftrieb bekam die Aktie der Deutschen Bank von der Ankündigung des Instituts, eigene Aktien zurückzukaufen. Die Aktien der Deutschen Bank stiegen um 0,97 Prozent auf 57,20 Euro. Die Papiere des Finanzdienstleisters MLP legten auf Grund von Spekulationen über eine positive Analystenstudie bei hohen Umsätzen um 17,71 Prozent auf 15,35 Euro zu.

Bei den Autowerten fielen die Aktien des deutsch-amerikanischen Konzerns DaimlerChrysler nach schwächeren US-Absatzzahlen um 0,79 Prozent auf 36,56 Euro. Erstmals überrundete der japanische Hersteller Toyota die Marke Chrysler bei den Absatzzahlen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%