Sentix Marktradar
„Die 8.100 Punkte müssen bald erreicht werden“

Noch ist der Aufwärtstrend am deutschen Aktienmarkt nicht gefestigt. Marktexperten sind aber optimistisch, dass der Dax dem japanischen Topix nacheifern und bald wieder nach oben klettern wird – unter einer Bedingung.
  • 9

DüsseldorfDer Dax steht an einem Scheidepunkt. Entweder nimmt er bei seiner Erholung bald richtig Fahrt auf oder es geht nach kurzer Seitwärtsbewegung wieder abwärts. Aktuell zeigen die Anleger noch immer eine positive Grundstimmung.

„Die Frage ist allerdings, ob dahinter eine wirkliche Überzeugung steckt oder es einfach von der Ignoranz der Anleger zeugt, die nicht wahrhaben wollen, dass die bullische Phase vorbei ist“, sagt Manfred Hübner, Geschäftsführer von Sentix. Das Analysehaus befragt wöchentlich mehr als 4.000 institutionelle und private Investoren und liefert so einen Einblick in die Psychologie der Börsianer.

„Noch haben die Aktienmärkte nichts erreicht, sie befinden sich noch immer in einem Korrekturtrend“, sagt Hübner. Um diesen Trend zu brechen, müsse der Dax dringend wieder dauerhaft über die 8.100 Punkte steigen. „Wenn das gelingt, können wir sicher sein, dass die Grundüberzeugung tatsächlich intakt ist“, so der Marktexperte.

Gelinge es nicht, diese Marke dauerhaft zu halten, müssten Anleger mit einem erneuten Absturz rechnen. „Ähnlich wie wir es beim Goldpreis sehen“, sagt Hübner. Hier ging es nach einem deutlichen Absturz nur ganz gemächlich wieder nach oben. Und bald darauf folgte schon der nächste Kurseinbruch. „Hier liegt ganz klar etwas im Argen, was unter anderem am fallenden Strategischen Bias ablesbar war“, sagt Hübner.

Seite 1:

„Die 8.100 Punkte müssen bald erreicht werden“

Seite 2:

Japan gibt den Takt an

Kommentare zu " Sentix Marktradar: „Die 8.100 Punkte müssen bald erreicht werden“"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Wenn ich die Kommentare hier lese, frage ich mich, warum diese Leute hier überhaupt noch mitlesen. Wenn eh alles Mist ist, wäre mir meine Lebenszeit dafür zu schade. Wie armselig muss man gestrickt sein, um jeden Tag gegen "alle anderen" und die " unfähigen Journalisten" zu schießen, statt einfach dort zu bleiben wo die Weisheit gepachtet ist? Ich will darauf keine Antwort, spart euch eure kraft. 😄

  • Ein Artikel wie er jeden Tag von unzähligen Medien veröffentlicht wird. DAs Dax könnte steigen, könnte aber auch fallen. Wenn der Dax 5 Tage fällt wird er natürlich weiter fallen, wenn er 5 Tage steigt erreicht er sicher bald die 10.000. Beruhigend, dass keiner wirklich weiß in welche Richtung es geht... und trotzdem lesen wir alle doch auch ganz gerne diese Artikel, oder? ;)

  • @Logical

    Quäkt irgendwann ein Analyst,
    ändert sich etwas oder es bleibt wie es ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%