Geldanlage

_

Checkliste: Wie Sie ein Beratungsgespräch gut vorbereiten

Vorbereitung ist wichtig – auch bei der Finanzberatung. Bevor Anleger den Weg zum Berater gehen, sollten sie sich einige Dinge bewusst machen. Eine Checkliste.

Anleger sollten schon vorher klären, welches Ziel sie mit ihrer Geldanlage verfolgen. Wollen Sie in der Zukunft ein Haus kaufen oder die Altersvorsorge planen? In welchem Rhythmus soll das Geld angelegt werden, mit einem monatlichen Sparplan oder durch eine einmalige Zahlung? Ein wichtiger Punkt ist zudem die Anlagedauer: Je nach Wahl des Anlagehorizonts kommen unterschiedliche Wertpapiere in Frage.

Anzeige

Macht der Berater Vorschläge, sollten Anleger stets genau nach den Kosten fragen. Welche einmaligen Kaufgebühren entstehen, wie hoch fallen die laufenden Gebühren aus?

Lesen Sie den vollständigen Text und viele weitere Artikel zum Thema in unserem E-Book „Ratgeber Geldanlage“.

Ratgeber Geldanlage Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!

Aktie oder Anleihe? Wie viel Risiko können Sie eingehen und welche Chancen haben Sie? Wann lohnt ein Kauf und wann steigen Sie besser aus? – Der Ratgeber Geldanlage macht sie fit für gute und schlechte Börsenjahre.

  • Die aktuellen Top-Themen
Feri-Eurorating: Der Abend der Fonds-Oscars

Der Abend der Fonds-Oscars

Das Fondsanalyse-Unternehmen Feri Eurorating vergibt gemeinsam mit dem Handelsblatt die diesjährigen Fonds-Oscars, offiziell die „Feri Eurorating Awards 2015“. Hier sind die Gewinner.

Wohn-Riester: Wo der Bausparvertrag noch lohnt

Wo der Bausparvertrag noch lohnt

Trotz hoher Gebühren und niedrigen Sparzinsen sind Bausparverträge bei deutschen Sparern beliebt wie eh und je. Immobilienbesitzer möchten die niedrigen Kreditzinsen sichern. Ein Vergleich zeigt die besten Angebote.

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE