Geldanlage

_

Finanzplanung: Die Vorteile der Honorarberatung

Was sind die Vorteile der Honorarberatung? Stehen die Kosten im Verhältnis zur Leistung? Oder sollte doch die Hausbank erster Ansprechpartner sein? Ein Vergleich.

Bei einer Honorarberatung bezahlt der Kunde den Berater nach einem festen Stundensatz. Die Hausbank berät hingegen auf den ersten Blick kostenlos. Dafür streichen die Institute Provisionen ein, die beim Verkauf von Produkten bezahlt werden. Daher stehen bei den Empfehlungen des Bankberaters oft die Provisionen im Vordergrund. Es wird also oft nicht das Produkt verkauft, das optimal zu den Wünschen und Zielen des Anlegers passt, sondern im Zweifelsfall erhält der Anleger das Produkt, bei dem die höchsten Provisionen fließen.

Anzeige

Diesem Interessenkonflikt versuchen Honorarberater aus dem Weg zu gehen. Sie bieten ihre Dienstleistung gegen einen Stundensatz oder ein pauschales Honorar an. Dabei suchen sie unabhängig nach dem besten Produkt. Sie können aus einem viel breiteren Spektrum an Finanzprodukten wählen als ein Bankberater.

Lesen Sie den vollständigen Text und viele weitere Artikel zum Thema in unserem E-Book „Ratgeber Geldanlage“.

Ratgeber Geldanlage Machen Sie mehr aus Ihrem Geld!

Aktie oder Anleihe? Wie viel Risiko können Sie eingehen und welche Chancen haben Sie? Wann lohnt ein Kauf und wann steigen Sie besser aus? – Der Ratgeber Geldanlage macht sie fit für gute und schlechte Börsenjahre.

  • 21.03.2011, 15:30 UhrHonorarberater

    Durch Provisionen entstehen in erster Linie Interessenskonflikte - mehr dazu finden Sie unter http://www.mehrwertfair.de/blog/2011/02/14/interessenskonflikte-im-versicherungsvertrieb/

  • Die aktuellen Top-Themen
Börse Tokio: Wall Street zieht auch Tokio herunter

Wall Street zieht auch Tokio herunter

Nach einem guten Vortag mit Gewinnen beginnt der frühe Handel mit Verlusten. Die Exportzahlen sind zurückgegangen, was Aktien von exportierenden Unternehmen purzeln lässt. Auch der sinkende Rohölpreis macht zu schaffen.

Altersvorsorge-Experte im Interview: „Vielen droht im Alter Hartz-IV-Niveau“

„Vielen droht im Alter Hartz-IV-Niveau“

Ein Leben von Hartz IV ist für viele ein Schreckgespenst. Doch im Alter werden viele über dieses Niveau nicht hinauskommen, sagt Frank Breiting. Der Altersvorsorgeexperte erklärt, warum wir das Problem unterschätzen.

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE