Allgemeine Steuerinformationen: Welche Ausgaben grundsätzlich abzugsfähig sind

Allgemeine Steuerinformationen
Welche Ausgaben grundsätzlich abzugsfähig sind

Wer ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung besitzt und vermietet, kann so ziemlich alle Aufwendungen von der Steuer absetzen. Selbst wenn eine Immobilie leer steht, kann der Vermieter Werbungskosten geltend machen.
  • 0

Wer ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung besitzt und vermietet, kann alle Aufwendungen, die damit in Zusammenhang stehen, steuerlich berücksichtigen. Vor allem in den ersten Jahren nach der Anschaffung einer Immobilie haben Vermieter meist hohe Werbungskosten. Dazu zählen die jährlichen Abschreibungen, Wartungs- und Reparaturkosten, Versicherungen, Steuern und Gebühren. Aber auch Abstandszahlungen an Mieter für die vorzeitige Räumung, Kosten für eine Zeitungsannonce für die Mietersuche, Bankgebühren und anteilige Computerkosten. Oder sogar Anwalts- und Prozesskosten, falls ein Streit mit einem Mieter mal etwas aufwendiger wird. Die Kosten für einen professionellen Verwalter gehören ebenso dazu wie eigene Ausgaben für Büromaterial oder Fahrten zum Objekt, die als Reisekosten mit 30 Cent pro gefahrenen Kilometer steuerlich abzugsfähig sind.

Diesen und weitere Artikel zum Thema Immobilien finden Sie in unserem Ratgeber, erhältlich als PDF im Kaufhaus der Weltwirtschaft.

Kommentare zu " Allgemeine Steuerinformationen: Welche Ausgaben grundsätzlich abzugsfähig sind"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%