Immobilien

_

Gewährleistungen und Mängel: Was Mieter über Mietminderungen wissen müssen

Mängel an der Immobilie können zur Mietminderung führen, allerdings muss der Mieter bestimmte Dinge beachten. Ein Abschlag ist auch berechtigt, wenn nicht ausreichend geheizt wird, im Extremfalls sogar um 100 Prozent.

Eine Raumtemperatur von weniger als 18 Grad ist Mietern nicht zuzumuten. Quelle: ap
Eine Raumtemperatur von weniger als 18 Grad ist Mietern nicht zuzumuten. Quelle: ap

Wann darf der Mieter die Miete mindern lassen?

Anzeige

Für Mängel an der Immobilie ist der Vermieter zuständig. Doch der Mieter muss den Vermieter auf den Schaden hinweisen. Reagiert der Vermieter nicht darauf, kann der Mieter unter bestimmten Voraussetzungen die Mängel auf Kosten des Vermieters selbst beseitigen lassen oder die Miete mindern lassen. Die Mietminderung kann beim Auftreten eines Mangels verfügt werden – unabhängig davon, ob der Vermieter diesen Mangel zu vertreten hat oder nicht.

Kein Recht auf Minderung hat der Mieter, wenn er den Vertrag in Kenntnis des Mangels abgeschlossen hat oder wenn er seine Miete trotz des Mangels sechs Monate vorbehaltlos überwiesen hat. Gleiches gilt, wenn er den Mangel selbst zu vertreten hat.

Diesen und weitere Artikel zum Thema Immobilien finden Sie in unserem Ratgeber, erhältlich als PDF im Kaufhaus der Weltwirtschaft.

Immobilien-Dossier So wird Ihr Traum von den eigenen vier Wänden wahr

Lesen Sie in unserem Ratgeber, wie Sie den Wert einer Immobilie richtig einschätzen, welche Möglichkeiten es bei der Finanzierung gibt und welche Tücken beim Hausbau lauern – mit zahlreichen Grafiken und Tools.

  • Die aktuellen Top-Themen
Wohnungsbau: Wo der Immobilienmarkt heiß läuft

Wo der Immobilienmarkt heiß läuft

Der Immobilienboom treibt bunte Blüten. Eine Studie zeigt, wo die meisten Wohnungen verkauft werden und was Käufer zahlen. Die Ergebnisse: In einigen Städten läuft der Markt heiß. In anderen funktioniert er nicht mehr.

Junge und reiche Geldanleger: „Die Ansprüche sind sehr hoch“

„Die Ansprüche sind sehr hoch“

Junge Anleger treiben ihre Finanzberater zu Höchstleistungen. Im Interview erklärt ein Vermögensverwalter, was der Nachwuchs von den Beratern einfordert und warum es eine Vertrauenskrise mit klassischen Hausbankern gibt.

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE