Immobilien

_

Kündigungsgründe: Wann der Hausfrieden empfindlich gestört ist

Wesentlich häufiger als Mietschulden oder Nebenkostenabrechnungen beschäftigt die Gerichte das Thema Hausfrieden. Was Mieter tunlichst vermeiden sollten, um keine Kündigung zu riskieren.

Ratgeber Immobilien

  1. Kaufen und Bauen
  2. Finanzierung
  3. Mietrecht
  4. Fallstricke für Mieter
  5. Steuertipps für Vermieter
  6. Rechner

Wesentlich häufiger als etwa Mietschulden oder Nebenkostenabrechnungen beschäftigt die deutschen Gerichte das Thema Hausfrieden. Wird dieser von einer Mietpartei gestört, so droht ein abruptes Vertragsende. So billigte etwa das Landgericht Berlin eine fristlose Kündigung, weil der Vermieter vom Mieter eine SMS mit Schimpfwörtern wie "dumme Kuh" erhalten hatte (Az.: 63 S 410/04). Auch heftige Schimpftiraden gegen andere Hausbewohner können – ohne weitere Abmahnung – zur rechtskräftigen Kündigung der Mietwohnung führen, wie das Landgericht Coburg entschied (Az.: 32 S 85/08).

Anzeige

Immobilien-Dossier So wird Ihr Traum von den eigenen vier Wänden wahr

Lesen Sie in unserem Ratgeber, wie Sie den Wert einer Immobilie richtig einschätzen, welche Möglichkeiten es bei der Finanzierung gibt und welche Tücken beim Hausbau lauern – mit zahlreichen Grafiken und Tools.

  • Die aktuellen Top-Themen
Immobilien : „Ein Verdrängungsinstrument für Mieter“

„Ein Verdrängungsinstrument für Mieter“

Die Regierung fördert 2015 die energetische Sanierung von Immobilien mit Steuervorteilen. Ein Immobilienprofi erklärt, warum das für Eigentümer und Mieter teuer werden kann und wie sich wirklich sparen lässt.

Strafbefehl gegen BVB-Fußballer: „Reus hatte Glück“

„Reus hatte Glück“

Fußballnationalspieler Marco Reus ist jahrelang ohne Führerschein gefahren. Jetzt muss er eine Geldstrafe zahlen. Handelsblatt Online klärt die wichtigsten Fragen mit Verkehrsanwalt Thomas Weck.

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE