Arbeitsrecht

_

Arbeitsrecht: Was der Chef alles wissen darf - und was nicht

Krankheiten, Zweitjobs, Kinderwunsch - manche Chefs wollen alles über ihre Mitarbeiter wissen. Doch nicht alles ist erlaubt. Bei unzulässigen Fragen besteht das Recht zur Lüge. Was der Chef fragen darf – und was nicht.

von Jens HagenBild 1 von 17

Arbeitnehmer dürfen im Einstellungsgespräch lügen. Das bestätigte heute das Bundesarbeitsgericht in einem Urteil (BAG 6 AZR 339/11). Ein Lehrer hatte auf die Frage, ob gegen ihn ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren laufe, eine falsche Antwort gegeben. Als sich herausstellte, das gegen den Seiteneinsteiger ein Verfahren lief, kündigte der Arbeitgeber. Das sei nicht rechtmäßig, erklärten die Richter in der letzten Instanz. Nicht die einzige Frage, die Chefs nicht stellen dürfen...

Bild: dpa