Devisen

_

Geldpolitik: Türkische Lira auf Rekordtief

Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank belastet die türkische Lira. Sie ist zu Wochenbeginn auf ein Rekordtief abgesunken. Experten fordern schnelles Handeln von der EZB, sonst würden „die Märkte reagieren“.

Männer vor einer türkischen Flagge. Die türkische Lira ist auf ein Rekordtief gefallen. Quelle: Reuters
Männer vor einer türkischen Flagge. Die türkische Lira ist auf ein Rekordtief gefallen. Quelle: Reuters

FrankfurtAngesichts der Unsicherheit über den weiteren Kurs der Zentralbank ist die türkische Lira am Montag auf ein Rekordtief gefallen. Der Dollar zog im Gegenzug um 0,4 Prozent an auf 2,25 Lira. Die Kosten zur Absicherung von Krediten stiegen nach Daten von Markit vor diesem Hintergrund auf den höchsten Stand seit 18 Monaten.

Anzeige

Analysten sagen, zur Unterstützung der türkischen Währung müsste die Zentralbank auf ihrer Sitzung am Dienstag ihre Geldpolitik straffen. Immerhin hat die Lira allein in den vergangenen drei Monaten zwölf Prozent an Wert verloren. „Sollte die Notenbank morgen nicht handeln, werden die Märkte entsprechend reagieren“, sagte Analyst Simon Quijano-Evans von der Commerzbank in London. Er geht davon aus, dass die Zentralbank aktiv werden wird, um den von politischen Unruhen und anziehender Inflation verunsicherten Markt zu beruhigen. Zu erwarten seien entweder eine Zinsanhebung oder der Einsatz anderer geldpolitischer Instrumente.

Euro, Dollar und Co. Devisen-Rechner

Mit dem Devisen-Rechner können Sie mit einer interaktiven karte die aktuellen Kurse zwischen allen Ländern der Welt berechnen.

Von Reuters befragte Analysten prognostizieren laut einer in der vergangenen Woche veröffentlichten Umfrage, dass der Zins, den Banken zahlen, wenn sie sich über Nacht Geld leihen, bis Ende März auf 8,75 Prozent angehoben wird.

  • 20.01.2014, 15:40 UhrEddie

    @ HB-Redaktion:

    "Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank belastet die türkische Lira. Sie ist zu Wochenbeginn auf ein Rekordtief abgesunken. Experten fordern schnelles Handeln von der EZB, sonst würden „die Märkte reagieren“."

    Liebe HB-Redaktion, ist das eine "Ente" oder hat ihr Praktikant nur die Baumschule absolviert? Die Tuerkei ist nicht in der EU, die Waehrung ist die tuerk. Lira, nicht der EUR, daher ist die EZB auch nicht fuer die Geldpolitik der Tuerkei verantwortlich (wohl eher die tuerkische Zentralbank)...

Ratgeber Geldanlage

Die beste Strategie für das eigene Vermögen: Der Ratgeber von Handelsblatt Online erklärt Grundlagen, Chancen und Risiken von Investments in Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Zinskonten. Anleger erfahren, wie sie die passenden Produkte auswählen und unkalkulierbare Risiken vermeiden. Mehr…

  • Die aktuellen Top-Themen
Rolf Elgeti im Interview: „Es wäre sträflich, nicht zu verkaufen“

„Es wäre sträflich, nicht zu verkaufen“

Er ist eine der schillerndsten Figuren der Immobilienbranche. Jetzt räumt Rolf Elgeti seinen Chefsessel bei TAG Immobilien. Hier spricht er über die Gründe, wie sich der Markt verändert hat und wie es weitergehen soll.

Börsenweisheit: Politische Börsen haben kurze Beine. Oder nicht?

Politische Börsen haben kurze Beine. Oder nicht?

Das Schottland-Votum hat das Zeug, die Märkte in Aufruhr zu versetzen. Die Ukraine-Krise könnte immer noch eskalieren. Doch an der Börse herrscht eitel Sonnenschein. Gehen wir zu sorglos mit den politischen Querelen um?

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE
  • Tagesgeld-Vergleich

    Top-Kondtionen für Tagesgeld, inklusive Gebühren, Einlagensicherung und Abgeltungsteuer.

  • Festgeld-Vergleich

    Der Rechner sucht die höchsten Zinsen für Festgeld für jede Laufzeit und Höhe des Anlagebetrages.

  • Girokonten-Rechner

    Kosten für das Konto ermitteln, inklusive Entgelte für Kreditkarten sowie Dispo- und Guthabenzinsen.

  • Rendite-Rechner

    Der Zins entspricht nicht immer der Rendite. Welche Erträge Anlagen tatsächlich bringen.

  • Ratenkredit-Vergleich

    Die besten Angebote für Ratenkredite vergleichen. Für verschiedenen Bonitätsstufen.

  • Ratgeber Geldanlage

    Die beste Strategie für Ihr Vermögen: Grundlagen, Chancen und Risiken verschiedener Investments.

  • Rendite-Risiko-Radar

    Die Renditen für Aktienindizes, Rohstoffe oder Rentenindizes nach Zeiträumen berechnen.

  • Sparbrief-Rechner

    Die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren.

  • Depot

    Erstellen Sie ein virtuelles Depot, mit dem Sie Ihre Strategie testen und Kursentwicklungen verfolgen.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen