Rohstoffe

_

Rohstoffe: Ölpreis pendelt um Vortageswert

Nach einigem Hin und Her hat der Preis für Öl sich wieder um den Vortageswert eingependelt. Daten zu den US-Lagerbeständen könnten noch für Impulse sorgen. Der Goldpreis stieg indes dank der Nachfrage aus China.

Ölpumpen stehen im Sonnenuntergang auf einem Ölfeld bei Los Angeles. Quelle: dpa
Ölpumpen stehen im Sonnenuntergang auf einem Ölfeld bei Los Angeles. Quelle: dpa

Der Ölpreis hat am Dienstag um den Vortagesstand gependelt. Nachdem er anfängliche Verluste aufgeholt und zeitweise den höchsten Stand seit knapp vier Monaten erreicht hatte, ruderte er im Laufe des Nachmittags wieder zurück und notierte etwas leichter. Am Abend und am Mittwoch stehen Daten zu den Lagerbeständen in den USA an. Analysten erwarten einen Anstieg der Bestände im Land mit dem höchsten Rohölverbrauch der Welt.

Anzeige

In der vergangenen Woche sind die Bestände an Rohöl um 1,4 Millionen Barrel gestiegen, so die Prognose von Analysten. Auch bei den Kraftstoffen wird ein Anstieg erwartet Die Daten werden am Mittwoch vom US-Energieministerium veröffentlicht. Bereits heute stehen die Zahlen des Branchenverbandes American Petroleum Institute an, der die Daten auf Basis von Umfragen unter Betreibern von Raffinerien, Frachtterminals und Pipelines ermittelt.

Der Rohölkontrakt der Sorte WTI zur Lieferung im Februar notierte 0,3 Prozent niedriger bei 92,88 Dollar. Die Nordseesorte Brent konnte dagegen ihren Anstieg weitgehend behaupten, für ein Barrel wurden hier am Terminmarkt 111,67 Dollar gezahlt, 0,3 Prozent mehr als am Montag.

Nach drei Tagen mit Verlusten erholte sich der Goldpreis leicht. Ein Rekordhoch beim Handelsvolumen für den Benchmarkkontrakt auf Gold an der Börse Schanghai deutet auf eine steigende Nachfrage nach dem Edelmetall in China hin. Am Kassamarkt kostete die Unze Gold 1656,41 Dollar und damit 0,6 Prozent mehr als am Montag.

 

Ratgeber Geldanlage

Die beste Strategie für das eigene Vermögen: Der Ratgeber von Handelsblatt Online erklärt Grundlagen, Chancen und Risiken von Investments in Aktien, Fonds, Anleihen, Zertifikaten und Zinskonten. Anleger erfahren, wie sie die passenden Produkte auswählen und unkalkulierbare Risiken vermeiden. Mehr…

  • Die aktuellen Top-Themen
Strafzinsen auf Spareinlagen: „Das brennt ein Loch in die Tasche“

„Das brennt ein Loch in die Tasche“

Die deutschen Sparer haben lange geschlafen. Jetzt stellen sie erschreckt fest: Die ersten Banken verlangen Strafzinsen auf Ersparnisse. Lohnt sich Sparen überhaupt noch? Und wo soll man Geld anlegen? Experten antworten.

Lebensversicherung: Diese Policen bieten gute Konditionen

Diese Policen bieten gute Konditionen

Welchen Versicherern Anleger noch ihr Geld anvertrauen dürfen, zeigt ein aufwendiger Vergleich. Wann Versicherte ihre Police weiterführen, eine neue Police abschließen oder ihre alte kündigen sollten.

  • Depot-Contest
  • ANZEIGE
Depot-Contest : Wer am meisten aus Geld macht

Wer am meisten aus Geld macht

Welcher Vermögensverwalter ist der beste? Finden Sie es heraus: Wir lassen 21 Profis beim DAB-Depot-Contest gegeneinander antreten.

ANZEIGE
  • Tagesgeld-Vergleich

    Top-Kondtionen für Tagesgeld, inklusive Gebühren, Einlagensicherung und Abgeltungsteuer.

  • Festgeld-Vergleich

    Der Rechner sucht die höchsten Zinsen für Festgeld für jede Laufzeit und Höhe des Anlagebetrages.

  • Girokonten-Rechner

    Kosten für das Konto ermitteln, inklusive Entgelte für Kreditkarten sowie Dispo- und Guthabenzinsen.

  • Rendite-Rechner

    Der Zins entspricht nicht immer der Rendite. Welche Erträge Anlagen tatsächlich bringen.

  • Ratenkredit-Vergleich

    Die besten Angebote für Ratenkredite vergleichen. Für verschiedenen Bonitätsstufen.

  • Ratgeber Geldanlage

    Die beste Strategie für Ihr Vermögen: Grundlagen, Chancen und Risiken verschiedener Investments.

  • Rendite-Risiko-Radar

    Die Renditen für Aktienindizes, Rohstoffe oder Rentenindizes nach Zeiträumen berechnen.

  • Sparbrief-Rechner

    Die interessantesten Offerten für Sparbriefe mit einer Laufzeit zwischen einem und zehn Jahren.

  • Depot

    Erstellen Sie ein virtuelles Depot, mit dem Sie Ihre Strategie testen und Kursentwicklungen verfolgen.

  • Alle Rechner und Tools

    Übersichtsseite aller Rechner, Vergleiche und Tools für Finanzen, Immobilien, Jobs und vieles mehr.

  • Weitere Tools anzeigen