Arbeitsrecht
Ex-Mitarbeiter dürfen Personalakte ansehen

Auch wer seinen Job bereits gewechselt hat, hat bei seinem alten Unternehmen Recht auf einen Blick in die Personalakte. Das erklärte das Bundesarbeitsgericht in einem aktuellen Urteil.
  • 0

HB ERFURT. Mehr Rechte für Wechsler: Unternehmen müssen auch ehemaligen Mitarbeitern Einblick in deren Personalakte gewähren. Das entschied am Dienstag der Neunte Senat des Bundesarbeitsgerichts in Erfurt und gab der Klage eines früheren Versicherungsangestellten aus Bayern statt.

Sein Ex-Arbeitgeber hatte ihm die Einsicht in seine Akte mit Verweis auf das beendete Arbeitsverhältnis verwehrt. Doch die obersten Arbeitsrichter sahen das anders: Der Arbeitnehmer habe auch nach Ende des Arbeitsverhältnisses ein berechtigtes Interesse daran, den Inhalt einer fortgeführten Personalakte auf ihren Wahrheitsgehalt zu prüfen, urteilten sie (BAG 9 AZR 573/09).

Kommentare zu " Arbeitsrecht: Ex-Mitarbeiter dürfen Personalakte ansehen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%