Ebay-Urteil
Kein Audi A4 für 7,10 Euro

Pech für einen Ebay-Nutzer: Er hatte auf Herausgabe eines Audi A4 für unschlagbare 7,10 Euro geklagt. Das Gericht entschied: Wenn ein Nutzer vergisst, bei einer Auktion einen Mindestpreis zu setzen, darf er abbrechen.
  • 2

HammAuf der Auktionsplattform Ebay dürfen Nutzer Auktionen abbrechen, wenn sie versehentlich keinen Mindestpreis angegeben haben. Solch ein Abbruch führt auch dann nicht zu einem Vertrag, wenn ein potenzieller Käufer bereits ein Gebot abgegeben hat, wie das Oberlandesgericht (OLG) Hamm in einem am Dienstag veröffentlichten Urteil entschied. (Az. 2 U 94/13)

Im nun entschiedenen Fall hatte ein junger Mann auf dem Ebay-Account seines Vaters einen Audi A4 2.0 TDI ohne Angabe eines Mindestpreises angeboten. Kurz nach dem Einstellen brach er die Auktion dann aber ab und stellte den Wagen erneut mit der Angabe eines Mindestpreises ein. Zwischenzeitlich hatte ein Ebay-Nutzer ein Höchstgebot von 7,10 Euro abgegeben und klagte auf Herausgabe des Autos.

Vergeblich: Laut OLG hatte der Sohn das erste Angebot wirksam zurückgezogen. Das Gericht verwies dazu auf die Geschäftsbedingungen von Ebay, wonach Anbieter ihre Angebote zurückziehen und widerrufen können, wenn ihnen beim Einstellen ein Fehler unterlaufen war. Deshalb komme es nicht darauf an, ob solch ein Widerruf rechtlich anfechtbar ist.

afp 
AFP news agency (Agence France-Presse) / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Ebay-Urteil: Kein Audi A4 für 7,10 Euro"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das ist die Grundessenz unserer Gesellschaft. Mit Nachndenken hat es NICHTS zu tun. Hier wird wissentlich und vorsätzlich mit Hilfe einen Gebührentabellenabrechners (Anwalt) Geld gemacht....Sonst nichts. Sowas ist nur dieser Situation geschuldet, Abzocke Beschiß und Drecksäcke!

  • Wer jemanden, der sich bei einer Sache geirrt hat, bis vor's OLG zerrt, hat wirklich den letzten Rest an Anstand verloren...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%