Aktuelle
Geld für Auslands-Profs

Deutsche, die an einer ausländischen Uni lehren, müssen ihre Aufwandsentschädigungen eventuell nicht mehr voll versteuern.

Der Bundesfinanzhof legte das Problem dem europäischen Gerichtshof vor und bezieht sich auf einen deutschen Anwalt, der an der Uni Straßburg unterrichtet und seine knapp 750 Euro Entschädigung versteuern muss. Bei einem Einsatz hierzulande wären 1 848 Euro steuerfrei. Betroffene sollten mit Hinweis auf den BFH Einspruch gegen ihren Steuerbescheid einlegen.

Az.: BFH XI R 43/02

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%