Steuern
Einkommensteuerliche Behandlung von Gewinnen bei der Veräußerung von Bonusaktien

Die OFD Frankfurt am Main wiederholt mit ihrer Verfügung vom 22. 6. 2004 ...

Die OFD Frankfurt am Main wiederholt mit ihrer Verfügung vom 22. 6. 2004 S 2256 A - 15 - St II 2.08 im Grundsatz ihre Verfügung vom 16. 7. 2003 S 2256 A - 15 - St II 27, die in DB 2003 S. 1987 zu finden ist. Auf die Wiedergabe dieser Aussagen wird hier deshalb verzichtet.
Eine neuere Fassung hat jetzt aber der folgende Abschnitt:
Das FG Düsseldorf hat in seinem Urteil vom 17. 7. 2002 2 K 4068/01 E die bisher vertretene Rechtsauffassung nicht geteilt, dass der Wert der Bonusaktien aus dem zweiten Börsengang der DTAG im Jahr 2000 als Kapitalertrag nach § 20 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 EStG zu erfassen ist (vgl. ESt.-Kartei § 20 Fach 3 Karte 18). Es sieht in den Bonusaktien lediglich eine Minderung der Anschaffungskosten für die im zweiten Börsengang erworbenen Aktien und damit nicht als steuerpflichtige Einnahme.
Gegen das Urteil des FG Düsseldorf wurde Revision eingelegt, das Verfahren ist beim BFH unter dem Az. VIII R 70/02 anhängig. Gleich gelagerte Einsprüche ruhen kraft Gesetzes, wenn der Einspruch auf dieses Verfahren gestützt wird, andernfalls können die Einsprüche mit Zustimmung der Stpfl. ruhen. Aussetzung der Vollziehung ist nicht zu gewähren.
Mit Urteil vom 13. 1. 2004 hat das FG Münster entschieden, dass die dem Emissionsaktionär nach Ablauf der Haltefrist beim ersten Börsengang der DTAG gewährten Bonusaktien bereits im Zeitpunkt des Erwerbs der Emissionsaktien im Kalenderjahr 1996 erworben wurden. Eine Veräußerung der Bonusaktien innerhalb eines Jahres nach Ablauf der Haltefrist führt danach nicht zu einem steuerpflichten privaten Veräußerungsgeschäft gem. § 23 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 EStG.
Auch gegen dieses Urteil wurde Revision eingelegt (Az. IX R 8/04). Rechtsbehelfe können mit Zustimmung der Stpfl. ruhen.

Quelle: DER BETRIEB, 03.11.2004

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%