Steuern
Patentrecht

BGH-Beschlussvom 25.01.2005 00:00:00 - X ZB 21/01



Bundesgerichtshof
Patentrecht


VO (EWG) Nr. 1768/92 des Rates vom 18. 6. 1992 über die Schaffung eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel Art. 3, Art. 19; PatG (1981) §§ 16a, 49a - Cabergolin II

Der Erteilung eines ergänzenden Schutzzertifikats für Arzneimittel auf der Grundlage eines in dem betreffenden Mitgliedstaat zugelassenen Humanarzneimittels steht es entgegen, dass vor dem maßgeblichen Stichtag in einem anderen Mitgliedstaat der Gemeinschaft eine Genehmigung für das Inverkehrbringen desselben Erzeugnisses als Tierarzneimittel erteilt worden ist (im Anschluss an die Entscheidung des EuGH vom 19. 10. 2004 - Rs. C-31/02, Mitt. 2004 S. 544).

BGH-Beschluss vom 25.01.2005 - X ZB 21/01





Quelle: DER BETRIEB, 02.03.2005

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%