Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon hat Steuererklärungen verspätet abgegeben und wehrt sich gegen den Vorwurf der Steuerhinterziehung. Wir erklären, welche Fristen bei der Steuer zu beachten sind.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Steuerhinterziehung wegen verspäteter Abgabe? Die spinnen doch!

    Real ist es doch so: gibt man die Steuererklärung nicht ab, kann das Finanzamt eine Schätzung abgeben und einen Steuerbescheid erlassen. Der ist dann für den Steuerzahler unter aller Sau. Den kann er dann rechtskräftig innerhalb eines Monates werden lassen, oder er stellt den Antrag auf schlichte Änderung, in dem er eine Steuer-Erklärung abgibt. Dann kann das Finanzamt, immer noch eine erhebliche Strafe für die Nichtabgabe erlassen und hat da alle Rechte!

    Wie bei der Faktenlage eine Steuerhinterziehung rauskommen kann, ist mir vollkommen schleierhaft! Ich glaube eher, dass da jemand meint, er kann Karriere machen, in dem er sich Fahrenschon greift.

    Meine persönliche Erfahrung: Ich bin durch genau das oben beschriebene Verfahren gelaufen und musste auch für die Nichtabgabe, ordentlich löhnen. Das Finanzamt meinte, weil ich immer spät dran bin. Dann war ich dran... seit einem Jahr warte ich, dass mein Steuerbescheid bearbeitet wird und ich die Abschreibungszahlen bekomme, damit ich die nächsten Steuererklärungen machen kann. Ich wurde aufgefordert, die nächsten Steuererklärungen einzureichen... die Zahlen habe ich immer noch nicht!

  • Ja eine tolle Regierung die diese Gesetze erlässt. Einfache Bürger werden mit Vorschriften zur Steuer, Strafen, Blitzgewitter im Verkehr, GEZ Vorgaben und Energieumlagen gegängelt.

    Große Konzerne wie Apple zahlen 0,05% Steuern vom Umsatz, Ubekannte Flüchtlinge reisen beliebig durchs Land und erhalten Geld für Alles und der Rest der Steuern wird in Griechenland und mit der EZB verzockt. ...

    Ein Hoch auf die CDU!

  • Steuern zahlt man nicht, Steuern bekommt man zurück oder für was gibt es die Oase ?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%