Steuern: Kommt der höhere Grundfreibetrag?

Steuern
Kommt der höhere Grundfreibetrag?

Ein erhöhter steuerlicher Grundfreibetrag ist durch den Bundestag. Allerdings werden Verbraucher laut Experten dadurch nur um höchstens zwei Euro entlastet. Der Bundesrat muss noch zustimmen.

BerlinDie steuerliche Mini-Entlastung der Verbraucher rückt näher. Der Bundestag billigte am Donnerstag die Anhebung des steuerlichen Grundfreibetrags auf 8130 Euro in diesem Jahr und auf 8354 Euro ab 2014. In den Geldbeuteln der Bürger wird sich dies kaum bemerkbar machen.

Nach Experten-Berechnungen werden die Steuerzahler 2013 um höchstens zwei Euro im Monat entlastet, 2014 maximal um weitere 3,60 Euro. Eine größere Entlastung war am Widerstand von rot und grün geführten Ländern gescheitert. Bund und Länder einigten sich nur auf einen höheren Grundfreibetrag, was verfassungsrechtlich ohnehin fällig wäre. Zustimmen muss nun noch der Bundesrat.

dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%