Der Dax könnte 2018 einige Zähler verlieren: Für Anleger wäre daher nun ein äußerst günstiger Zeitpunkt, um Gewinne einzustreichen. Vor allem, wenn die Aktien schon mindestens acht Jahre im Depot liegen.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Leute richtet nicht eure Anlage nur nach Steuern aus. Die 5. Welle reitet nächstes Jahr. DummDumm wer jetzt verkauft. Nennt sich Chartanalyse

  • STEUERN
    Was Anleger im Blick haben müssen
    von:
    Michael Scheppe
    Datum:
    01.12.2017 11:27 Uhr
    Der Dax könnte 2018 einige Zähler verlieren: Für Anleger wäre daher nun ein äußerst günstiger Zeitpunkt, um Gewinne einzustreichen. Vor allem, wenn die Aktien schon mindestens acht Jahre im Depot liegen.

    ................................

    ACHT JAHREN ?

    EWIG müssen heutige DAX-Aktien gehalten werden weil die heutige NOCH HOHE Stand nie wieder erreicht sein wird !!!

    DAX-ANLEGER SIND UND BLEIBEN VERLIERER !!!


Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%