Steuertipp des Deutschen Aktieninstituts
Werbungskosten bei Kapitalerträgen geltend machen

Anleger, deren Kapitalerträge oberhalb des Sparerfreibetrages liegen, können unter Umständen Werbungskosten steuermindernd geltend machen. Das gilt auch für Anleger, denen ihre Bank auf Grund eines nicht ausreichenden Freistellungsauftrages Kapitalertragsteuer abgezogen hat, wie das Deutsche Aktieninstitut DAI berichtet.

HB FRANKFURT. Anleger sollten genau prüfen, inwieweit ihnen Werbungskosten entstanden sind, die über dem Pauschbetrag von derzeit 51 Euro (allein Stehende) beziehungsweise 102 Euro (Verheiratete) liegen. Dann lohne es sich, diese per Einzelnachweis steuermindernd geltend zu machen. Bei Dividenden, die dem Halbeinkünfteverfahren unterliegen, können allerdings auch die zugehörigen Werbungskosten nur hälftig angesetzt werden.

Steuerlich absetzbar sind laut DAI zum Beispiel die Kosten für eine Anlageberatung, sofern diese nicht mit dem konkreten Kauf oder Verkauf einer Kapitalanlage in Verbindung stand. Solche Nebenkosten können nicht steuermindernd geltend gemacht werden. Auch die jährlichen Depotgebühren sind Werbungskosten, sofern die Anlagen im Depot der Erzielung (steuerpflichtiger) Kapitalerträge dienen und der Anleger nicht in erster Linie auf (langfristig steuerfreie) Wertsteigerungen setzt. Eventuell könne daher nur ein Teil der Depotgebühren angesetzt werden, berichtet das DAI.

Ebenfalls abgesetzt werden können die Aufwendungen für Fachliteratur und Fachseminare sowie die Kosten für den Bezug spezieller Börseninformationsblätter (im Gegensatz zu allgemeinen Wirtschaftszeitungen). Der Aktionär, der sein Stimmrecht ausübt, könne zudem Reisekosten zur Hauptversammlung steuermindernd geltend machen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%