Deutsche planen Anschaffungen sorgfältiger als ihre Zukunft
Mehr Zeit für Autokauf als für Vorsorge

Für den Kauf eines neuen Autos oder einer Einbauküche nehmen sich die Deutschen mehr Zeit als für die Planung ihrer Altersvorsorge. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie im Auftrag der Commerzbank, die in Frankfurt veröffentlicht wurde.

HB FRANKFURT. Demnach brauchen die Bundesbürger durchschnittlich 37 Stunden, um sich für ein neues Auto zu entscheiden. Vor dem Kauf einer Einbauküche überlegen sie knapp 25 Stunden lang. Dagegen wird die finanzielle Absicherung im Alter nur in etwa 21 Stunden geplant. 15 Prozent der Befragten haben sich laut Studie sogar noch nie mit ihrer Altersvorsorge befasst, 37 Prozent nur zum Teil. Für die Studie hat das Marktforschungsinstitut TNS Infratest 1 000 Interviews mit Bundesbürgern im Alter von 25 bis 60 Jahren geführt.

Quelle: Handelsblatt Nr. 172 vom 06.09.05 Seite 30

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%