„Faire Umverteilung“: Maschmeyer will die Luxussteuer

„Faire Umverteilung“
Maschmeyer will die Luxussteuer

Er ist einer der schillerndsten Unternehmer in Deutschland mit besten Kontakten in Politik und Gesellschaft. Jetzt erklärt sich Carsten Maschmeyer zum Steuersystem - und zur Kritik von Anlegerschützern.

Er galt als Glamourstar unter den Vertretern und rühmte sich bester Kontakte zu Politik und schönen Frauen. In den vergangenen Monaten ist es aber ruhig geworden um den Unternehmer Carsten Maschmeyer. Jetzt meldet sich Maschmeyer eindrucksvoll zurück.

In einem Interview mit dem Handelsblatt fordert er eine Luxussteuer als Aufschlag auf die Mehrwertsteuer beim Kauf von Luxusartikeln wie Yachten oder Kaviar. „Auf Luxusgüter sollte man eine hohe Sondersteuer einführen, denn das wäre eine faire Umverteilung und träfe die Richtigen“, sagte Maschmeyer.

Der 53-Jährige zählt zu den reichsten Menschen in Deutschland. Allein für den Verkauf seines früheren Finanzdienstleisters AWD hatte er mehr als 600 Millionen Euro vom Versicherer Swiss Life bekommen.

Der AWD stand lange in der Kritik von Anlegern, die ihm vorwarfen, durch falsche Beratung Geld verloren zu haben. „Die Kunden haben das Geld den Herstellern anvertraut, nicht dem AWD“, sagte Maschmeyer dazu. „Ich bedaure jeden Fall, bei dem die Hersteller nicht ihre prognostizierten Versprechen eingehalten haben.“

Der AWD habe lediglich die Produkte vermittelt, die damals auch in den Medien als besonders lukrativ gepriesen worden seien und habe dabei seine Aufklärungspflichten voll erfüllt. Zuletzt machte Maschmeyer als Buchautor von sich reden. Gegen einen ARD-Film „Der Drückerkönig und die Politik“ wehrte er sich im vergangenen Jahr leidenschaftlich.

Das vollständige Interview aus der Freitag-Ausgabe des Handelsblatts können Sie im Handelsblatt-Shop herunterladen.

Tanja Kewes
Tanja Kewes
Handelsblatt / Ressortleiterin
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%