Ratenkredite: Diese Banken haben das beste Angebot

Ratenkredite
Träume auf Raten

Die niedrigen Zinsen lassen die Nachfrage nach Darlehen steigen. Immer mehr Menschen nehmen Ratenkredite auf, um sich kleinere Wünsche zu erfüllen. Doch Verbraucher sollten sich vorher gut informieren.
  • 0

KölnDie Nachfrage nach Krediten ist im Euro-Raum zuletzt gestiegen, berichtet die Europäische Zentralbank (EZB). Niedrige Zinsen animieren Verbraucher offenbar dazu, sich Geld bei der Bank zu leihen. Ein großer Teil des geliehenen Geldes fließt zwar in die Baufinanzierung. Doch immer mehr Menschen nutzen Kredite auch dazu, sich kleinere Wünsche zu erfüllen – etwa eine neue Küche oder eine Sofa-Landschaft fürs Wohnzimmer. Mit einem Verbraucherkredit lassen sich solche Wünsche auf den ersten Blick schnell und unkompliziert erfüllen. Doch eine Kreditfinanzierung ist oft eine teure Angelegenheit.

Die FMH-Finanzberatung hat für das Handelsblatt Ratenkredite verglichen. Dabei leihen sich Verbraucher eine fixe Summe von der Bank und zahlen sie anschließend in gleichmäßigen Raten zurück. Die Laufzeit des Kredits wird bei Vertragsabschluss festgelegt, auch die Zinsen stehen fest. Die FMH-Finanzberatung hat bei der aktuellen Auswertung die Summe der Zinskosten bis zum Ende der Kreditlaufzeit addiert. So kann man sehen, wie viel man durch die Kreditfinanzierung letztlich draufgezahlt hat.

Unter den getesteten bundesweit aktiven Banken hat die Deutsche Skatbank das günstigste Ratenkredit-Angebot. Für einen Kredit in Höhe von 5.000 Euro zahlen Kunden sowohl bei zwölf als auch bei 24 Monaten Laufzeit einen Effektivzins in Höhe von 2,98 Prozent. Nach zwölf Monaten summieren sich die Zinsen damit auf 79,97 Euro. Nach zwei Jahren haben Kreditnehmer insgesamt 154,54 Euro Zinsen gezahlt.

Unter den regional tätigen Banken schneidet die PSD Bank am besten ab. Bei einem Kredit über 5.000 Euro summieren sich die Zinsen dort nach zwölf Monaten auf 74,89 Euro, nach zwei Jahren auf 144,76 Euro. Zum Vergleich: Bei der Sparda-Bank Hamburg, Letztplatzierte im FMH-Test, kostet ein Kredit in gleicher Höhe je nach Laufzeit zwischen 106,82 und 206,73 Euro.

Bei kleinen Krediten scheinen die Zinsen auf den ersten Blick unwichtig, vor allem, wenn man das geliehene Geld rasch zurückzahlt. Trotzdem sollten Bankkunden die Zinszahlungen im Hinterkopf haben, bevor sie einen Ratenkredit abschließen, mahnt FMH-Chef Max Herbst. „Die Laufzeit des Kredites sollte die Lebensdauer des Investitionsgutes nicht überschreiten“, sagt er. Sonst ist Enttäuschung programmiert. So sei es etwa keine gute Idee, einen Traumurlaub per Kredit zu finanzieren. „Nach zwölf Monaten hat man vergessen, wie schön der Urlaub war, und ärgert sich nur noch über die monatlichen Raten“, sagt Herbst. Besser ist es, auf die Traumreise hinzusparen – Vorfreude inklusive.

Mit einem Kredit kann man sich Wünsche schnell erfüllen, statt erst lange ins Sparschwein einzuzahlen. Der Verbraucher sollte aber gut darüber nachdenken, ob sich die Mehrkosten lohnen. Vor allem bei größeren Krediten wird es teuer, zeigt die FMH-Auswertung. Bei einem Kreditbetrag von 20.000 Euro verlangen die meisten untersuchten Geldhäuser zwar keine höheren Zinsen als für einen Kredit über 5.000 Euro. Wegen der höheren Kreditsumme und der üblicherweise auch längeren Laufzeiten summieren sich die Zinsen aber zu deutlich höheren Beträgen.

Wer sich bei der Deutschen Skatbank 20.000 Euro zu einem Zinssatz von 2,98 Prozent leiht und sie über 60 Monate hinweg zurückzahlt, berappt letztlich 1.529,83 Euro Zinsen. Bei einer Kreditlaufzeit von 72 Monaten summieren sich die Zinsen auf 1.840,24 Euro. Bei der AKB Allgemeine Beamten Bank, die größere Ratenkredite zu einem Zinssatz von 5,15 Prozent anbietet, werden je nach Laufzeit sogar zwischen 2.661,95 und 3.211,12 Euro fällig. Verbraucher sollten sorgfältig abwägen, ob ihnen diese Mehrkosten den Luxus wert sind. Denn oftmals kann es sich lohnen, sich den Traum von einer neuen Küche, dem Designer-Sofa oder der Weltreise erst nach einigen Jahren des Sparens zu erfüllen.

Kommentare zu " Ratenkredite: Träume auf Raten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%