Riester-Rentenversicherungen gelten als teuer und kompliziert, Versicherern laufen die Kunden weg. Eine Analyse für das Handelsblatt zeigt, mit welchen Zahlungen Riester-Sparer bei verschiedenen Varianten rechnen können.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Noch nicht einmal die alten Lebensversciherungen die nun für die Babyboomer in den nächsten hahren sukzessive fällig werden haben sich rentiert. Von den nach 2005 abgeschlossenen Verträgen und auch das Riestergeschäft ganz zu schweigen. Alleine wegen den späteren Abgaben (nachgelageret Besteureung) und der niedrigen Zinsen, sowie etliche Nachteile der Rieserrente gegenüber anderen Anlageformen. Hier sind die Kunden vom Gesetzgeber mehr als eingeschränkt worden.

    Es geht soweit, dass die Kunden sich an Deutschland gebunden haben.

    Eine Ehe für's Leben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%