2004 voraussichtlich 4,3 Millionen Verträge
Der Bauspar-Boom hält an

In den ersten acht Monaten wurden laut Statistischem Bundesamt rund 2,8 Millionen Bausparverträge abgeschlossen. Bausparen in Deutschland boomt.

HB WIESBADEN. Wenn sich der Trend bis zum Jahresende fortsetze, sei mit 4,3 Millionen neuen Verträgen zu rechnen. Möglicherweise werde die geplante Abschaffung der Eigenheimzulage dem Bauspargeschäft noch einen Schub geben, so dass die Zahl übertroffen werden könne.

2003 hatten die Bausparkassen mit 4,7 Millionen Verträgen einen Rekord verzeichnet. Wegen der damaligen Diskussion um gesetzliche Änderungen der Eigenheimförderung hatte es gegen Jahresende einen deutlichen Anstieg bei den Abschlüssen gegeben. Die Sparleistung lag 2003 bei rund 26 Milliarden Euro. Von Januar bis August 2004 zahlten die Bausparer 17,3 Milliarden Euro ein. Wenn sich diese Entwicklung fortsetze, werde die Vorjahressumme in diesem Jahr wieder erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%