Aufgepasst!Die Tricks der Krankenversicherer

Wer sich für eine private Krankenversicherung interessiert, sollte bei der Wahl des Versicherers und des Tarifs ganz genau hinsehen. Denn oft erwarten den Kunden Fallen - und die können im Zweifel teuer werden.

  • 7

    Kommentare zu " Aufgepasst!: Die Tricks der Krankenversicherer"

    Alle Kommentare

    Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    • Hier kann man anmerken, dass die Bayerische Beamtenkrankenkasse Krankenversicherung AG, genauso wie die Alte Leibziger - Hallesche Nationale Krankenversicherung bereits nach der zweiten Krankmeldung des "Privat-Versicherten" Kontrollen des Krankenstandes bzw. der eventuellen "Arbeitstätigkeit" des Versicherten prüfen um dem sogenannten Missbrauch zu begegnen. HIer wird auch die "Aufsichtsführung" moniert...
      .
      Da kann man nur zu qualitativen Krankenversicherern raten, die nicht Not leiden mit ihren Billig- & Options-Tarifen.
      .
      Fazit: Pippifax-Versicherer sind Für einen Selbständigen wenig geeignet.
      .
      .
      ANmerkung: Die obigen Feststellungen beruhen auf realen Wahrnehmungen und die Bayerische Beamtenkrankenkasse Krankenversicherung AG hat für derlei Zwecke gar eine eigene "Schnell-Gesundungs-Abteilung" eingerichtet... (ohne weitere pers. Ausführungen hierzu... man nennt das auch Betrugsprävention)

    • Nun ja, bei der ALLIANZ (ARROGANZ)-Versicherung, wundert mich gar nichts... mussten die doch die marode VEREINTE Krankenversicherung schlucen... und daran beissen und kauen die heute noch... zu guter Recht!
      .
      ACHTUNG vor neuen TARIFEN bei der ARROGANZ ich meine natürlich ALLIANZ Krankenversicherung. Habe selbst von einem damaligen Vertreter mitbekommen, wie man die Options-Tarife rausgeklopgt hat... Also besser Finger weg und zu einer qualitativen Privaten Krankenversicherung wechseln.
      .
      PS: Auch Finger weg, von der Bayerischen Beamtenkrankenversicherung AG (Bayern Versicherung - Versicherungskammer Bayern) und ihren Optionstarifen...
      .
      Sie bleiben im Leistungsfalle auf der Strecke...

    • Selbstverständlich, ginge das... allerdings sind damit verschiedene Nachteile verbunden.... aber grundsätzlich geht es!
      .
      Die Auskünfte von Versicherungsvertretern (nicht Makler) sind zu 70 Prozent schlicht falsch und irreführend!
      .

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%