Bei Verträgen kommt es auf die Details an
Checkliste: So verhandeln Sie richtig

Wer eine Versicherung abschließt, muss auf viele Aspekte achten. Ansonsten besteht die Gefahr, dass der Vertrag nicht optimal ausgestaltet oder zu teuer wird.

1. Vereinbaren Sie ein vereinfachtes Antragsverfahren. Damit vermeiden Sie das komplizierte Ausfüllen von Versicherungsanträgen.

2. Achten Sie darauf, dass alle Fahrzeuge als versichert gelten, sobald sie in Ihren Gefahrenbereich übergehen. So gibt es keine Deckungslücken zum Beispiel durch verzögerte Meldung an den Versicherer.

3. Normalerweise ist der Geltungsbereich der Autoversicherung auf Europa und die Mittelmeeranrainer beschränkt. Bei Bedarf müssen Sie mit dem Versicherer über Erweiterungen verhandeln.

4. Schließen Sie bei der Haftpflichtversicherung unbedingt die unbegrenzte Deckung ab.

5. Versuchen Sie, auch Brems-, Bruch- und Betriebsschäden ohne Aufpreis einzuschließen.

6. Denken Sie an Sonderaufbauten bei Spezialfahrzeugen. Sie dürfen bei der Anmeldung nicht übersehen werden. Sinnvoll ist eine entsprechende Vereinbarung im Rahmenvertrag.

7. Vereinbaren Sie mit Ihrem Versicherer ein Abrechnungskonto ohne Einzelpolicen und monatliche oder vierteljährliche Zahlungsweise ohne Ratenzuschlag.

8. Sorgen Sie unbedingt für Versicherungsschutz, wenn es um den Transport von gefährlichen Gütern geht. Schon die Beförderung von Betriebsabfällen zur Sondermülldeponie fällt darunter.

9. Ein Unfall von zwei Autos einer Firma ist als Eigenschaden meist nicht versichert. Per Sonderregelung lässt sich dieses Risiko in den Schutz einschließen.

10. Lassen Sie sich bei der Gestaltung Ihres Versicherungsschutzes von Experten beraten.

Quelle: Creditreform Nr. 04 vom 01.04.2005 Seite 34

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%