Ex-Versicherungsmakler Göker schreibt Autobiographie

Der Ex-Versicherungsmakler Göker schreibt an seiner Autobiografie. Das Buch könnte eine große Abrechnung mit der deutschen Versicherungsbranche werden. „Ich will alles erzählen, wie es nun einmal gewesen ist“, sagt er.
2 Kommentare
Liefert bald seine Autobiographie: Der frühere Vorstandsvorsitzende des insolventen Versicherungsvermittlers Meg AG, Mehmet Göker. Quelle: picture alliance / dpaHANS-GUENTHER OED

Liefert bald seine Autobiographie: Der frühere Vorstandsvorsitzende des insolventen Versicherungsvermittlers Meg AG, Mehmet Göker.

(Foto: picture alliance / dpaHANS-GUENTHER OED)

FrankfurtDer ehemalige Versicherungsmakler Mehmet Göker (35) schreibt an einer Autobiografie. Darin will er „alles so erzählen, wie es nun einmal gewesen ist“, erklärte er dem Handelsblatt (Dienstagausgabe). Zum Beispiel, wie Versicherer-Vorstände um die höchsten Provisionen für ihn gebuhlt haben sollen. „Ich musste nicht einmal die Hand aufhalten, die hätten mir das Geld auf meinem Kopf ausgeschüttet.“

Der Sohn eines türkischen Schusters aus Kassel gründete im Jahr 2003 das Kasseler Unternehmen MEG und stieg innerhalb weniger Jahre zum zweitgrößten Vermittler von privaten Krankenversicherungen auf. Mit den Provisionen, die er für die erfolgreiche Vermittlung von Interessenten an Anbieter wie Hallesche, Axa oder Central erhielt, verdiente er Millionen.

Von 2007 an musste er sich in diversen Prozessen verantworten, 2009 meldete die MEG AG Insolvenz an. Seit ein internationaler Haftbefehl gegen Göker vorliegt, lebt er in der Westtürkei. Auch über sein Leben vor Gründung seiner Gesellschaft will er sprechen.

Das Buch soll nach Angaben des Münchener Fachverlags etwa 250 Seiten lang sein und im Mai 2015 erscheinen.

  • oz
Startseite

2 Kommentare zu "Ex-Versicherungsmakler: Göker schreibt Autobiographie"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Der Göker hat sein ganzes Berufsleben lang die Menschen belogen und wird es auch weiterhin tun, auch in seinem Buch - Autobiografie eines Lügenmaules und Diebes. Ihm geht es nur um Geld, Geld , Geld - auf Kosten Anderer.

  • Inb diesem Artikel ist dieser dubiose Herr Göker einmal Versicherungsvertreter( § 59 Abs 2 VVG) und einmal Versicherungsmakler(§ 59 Abs 3 VVG). Handelsblatt kennt den sehr erheblichen Unterschied von Versicherungsvertreter und Versicherungsmakler nicht - sehr peinlich für das Handelsblatt

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%