Kfz-Versicherung
Verbraucher profitieren vom Kampf um Autopolicen

Das Kfz-Geschäft ist für Versicherer ein trauriges Kapitel. Seit Jahren liefern sich die Anbieter auf diesem Gebiet einen aggressiven Preiskampf. Vor allem die Huk Coburg fällt mit "Kampftarifen" auf. Den Kunden freut es: Inflationsbereinigt liegen die Preise für Kfz-Versicherungen Experten zufolge nicht höher als vor 20 Jahren.

KÖLN. Schlussspurt im Markt für Kfz-Versicherungen: Noch bis Ende November können Kunden ihre Autopolice wechseln und dreistellige Euro-Beträge sparen. Doch nur ein Bruchteil der Versicherten nutzt diese Chance.

Besonders aggressiv wirbt zurzeit die Huk Coburg um Kunden. Doch nicht auf jeder Werbepiste sind die Coburger führend. Wer in Google "Autoversicherung" und "günstig" eingibt, findet oben Anzeigen von DEVK und Directline. Als "besonders günstig" taucht auch Marktführer Allianz mit der Direkttochter "Allianz24" als Treffer auf. Die Huk-Coburg-Tochter Huk24 erscheint erst an achter Stelle.

Dem Anspruch von Huk-Vorstand Klaus-Jürgen Heitmann wird dieser kleine Test nicht gerecht. Er sieht sich als "Preis- und Leistungsführer" in einem Markt, der durch das Internet transparenter und härter geworden ist.

Allein die Huk versicherte im vergangenen Jahr eine viertel Million Fahrzeuge zusätzlich. Sie hat 7,5 Mio. Fahrzeuge und bewegt sich in Richtung 7,7 Mio. Auch in diesem Jahr erwartet das Unternehmen allein 100 000 neue Fahrzeuge im Wechselgeschäft. Von solchen Zahlen können die meisten Konkurrenten nur träumen. Selbst der Allianz macht die Huk zu schaffen. Der Kfz-Markt wächst nicht, Wachstum bedeutet Verluste anderswo.

"Der Verdrängungswettbewerb ist im Gange", urteilt Michael Doering von der Öffentliche Versicherung Braunschweig. Der Chef des zum Sparkassenlager gehörenden Versicherers verteidigt in seinem kleinen Geschäftsgebiet einen fantastischen Marktanteil von 50 Prozent. Doch auch er spürt den Druck: "Preisgünstige und leistungsstarke Anbieter verdrängen Versicherer mit Mondpreisen."

Seite 1:

Verbraucher profitieren vom Kampf um Autopolicen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%