Versicherung
Lebenspolice, Rendite, Besteuerung

Wenn ich eine Lebenspolice bevorzuge, was ist besser: eine klassische oder eine Fondspolice? Aktienkurse und Festgeldzinsen steigen wieder. Also auch die Rendite meiner Lebens- und Rentenversicherung? Wie wird meine private Rente im Alter besteuert? Trifft mich die Abgeltungsteuer?

Wenn ich eine Lebenspolice bevorzuge, was ist besser: eine klassische oder eine Fondspolice?

Gegenfrage: Wie risikobereit sind Sie? Die Lebensversicherung bietet Ihnen derzeit einen Garantiezins von 2,25 Prozent plus die nicht garantierten Gewinne aus der Überschuss- und der Schlussbeteiligung – im Schnitt derzeit 4,2 Prozent. Die Rendite der Fondsgebundenen kann signifikant besser ausfallen, weil ihre Manager nicht den rigiden Anlagebestimmungen der Lebensversicherungen unterworfen sind. Mischfonds kommen im Schnitt je nach Zusammensetzung von Aktien und Anleihen auf fünf bis sechs Prozent jährliche Rendite, dafür ist das eingezahlte Kapital aber nicht garantiert.

Aktienkurse und Festgeldzinsen steigen wieder. Also auch die Rendite meiner Lebens- und Rentenversicherung?

Schön wär’s, sie steigt bestenfalls auf ganz lange Sicht. Denn die Unternehmen lassen sich viel Zeit damit, die erwirtschafteten Gewinne an die Kunden durchzureichen. Stille Reserven sind vielen wichtiger.

Wie wird meine private Rente im Alter besteuert? Trifft mich die Abgeltungsteuer?

Das Finanzamt kassiert bei Sparanlagen gleich doppelt, bei den Beiträgen (vorgelagert) und bei den späteren Renten (nachgelagert). An welcher Stelle der Fiskus wie viel einbehält, das hängt vom jeweiligen Produkt ab (siehe Artikel „Vorsicht vor Renditefallen“). Die von 2009 an gültige Abgeltungsteuer von 25 Prozent plus Soli und Kirchensteuer betrifft konventionelle Bank- und Fondssparpläne.

» Weiter: Muss ich im Alter Krankenversicherungsbeiträge auf die private Rente zahlen?
Ich möchte die höheren Renditechancen der Fondsanlage nutzen. Was macht mehr Sinn, mit oder ohne Riester?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%