Die weltweit niedrigen Zinsen machen der Versicherungsbranche Probleme: Noch 2012 wurde der Garantiezins für Lebensversicherungen gesenkt, weiter runter soll es aber nicht gehen – zumindest bis zum Jahreswechsel.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das Problem sind die Niedrigzinsen. Damit können Versicherer kaum noch die Rendite erwirtschaften, die dem Kunden am Ende ausbezahlt werden soll. Das könnte auch in Zukunft noch für bösere Überraschungen sorgen. Ich rate meinen Kunden zu einem ausgewogenen Portfolio, in dem neben Lebensversicherungen auch Sachwerte Platz finden. Wer beides will, dem würde ich zu robustus raten. Ob robustus Privileg oder Rente, das kommt auf den jeweiligen Kunden an...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%